- Bildquelle: eSport Studio © eSport Studio

München - Nach neun Spieltagen in der TAG Heuer Virtual Bundesliga (jeden Donnerstag ab 20:15 Uhr live auf ProSieben MAXX) steht Borussia Mönchengladbach auf Platz sieben der Tabelle und liegen nur zwei Punkte hinter dem Drittem.

Das ist ein guter Zwischenstand für die Fohlen, deren FIFA-Kader aus "X Phenomeno X", "Jeffryy95", "Georgios7" und "Topik" besteht. Grund für die aktuell guten Leistungen sind unter anderem Gelassenheit und hervorragende Teamchemie.

Top 10 angepeilt

Die Basis für das gute Miteinander hat der Verein gelegt. Andreas Cüppers wollte ein gutes Zusammenspiel erreichen und wurde nicht enttäuscht: "Die ersten Wochen zeigen, dass wir auf einem guten Weg sind, ein harmonisches und zugleich starkes Team zu formieren." Er lässt die Spieler machen und baut kaum Druck auf. Immerhin ist es auch für den Bundesligisten eine Phase des Zurechtfindens im eSport.

Beim Thema Ambitionen für die Club Championship herrscht noch Zurückhaltung. "Gladbach hat uns kein Ziel vorgegeben, aber intern diskutiert man natürlich, was möglich ist, wie die anderen Teams drauf sind und wie weit man es schaffen kann.

Wenn wir einen einstelligen Tabellenplatz erreichen, ist das für unsere erste Saison auf jeden Fall ein gutes Ergebnis", sagt Yannick "Jeffryy95" Reiners. Er und Michael "X Phenomeno X" Gherman sind die Grundpfeiler des Gladbacher Erfolgs - vor allem im Einzel. Doch auch die weniger erfahrenen Stefan "Topik" Beer und Georgios "Georgios7" Papatolis zeigen gute Leistungen, wann immer sie zum Einsatz kommen.

Eine harmonische Mannschaft

"Wir sind ein cooles Team. Wir verstehen uns gut und sind lässig drauf. Wenn einer mal nicht so gut spielt, ist das gar nicht so schlimm", beschreibt "X Phenomeno X" die Dynamik in der Mannschaft. Niederlagen würden das Team kaum belasten, so der 24-Jährige.

Dass sich die einzelnen Spieler so gut verstehen, kommt nicht von ungefähr. Die starke Verbundenheit zum Verein haben die Neu-Gladbacher gemein, ebenso wie ein entspanntes Naturell. "Keiner stellt sich hier als Einzelperson über den anderen. Das Team steht im Vordergrund", so "Jeffryy95". "Topik" ergänzt: "Uns zeichnet der Zusammenhalt aus. Wir pushen und feuern einander an. Wir sind ein sehr harmonisches Team."

Der Rest der VBL-Saison kann also kommen in Mönchengladbach.

Du willst die wichtigsten eSports-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Mehr Galerien