- Bildquelle: DFL © DFL

München - Am 6. Spieltag der VBL Club Championship sitzen sich die FIFA-Spieler vom FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt gegenüber.

Auf der Bühne, Donnerstag ab 20:15 Uhr live auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de, treffen die beiden Mannschaften aufeinander. Vor der wichtigen Begegnung zollen sich beide Seiten Respekt. "Sie sind eines der besten Teams Deutschlands", lobt Frankfurts eSport Koordinator Maximilian Brömel den Gegner. "Die Eintracht wird es uns nicht leicht machen", sagt Schalkes Tim "Tim Latka" Schwartmann.

Im Mittelfeld der Tabelle

Der Saisonstart verlief bei beiden Mannschaften durchwachsen: Die SGE, vertreten durch Marko "Makibest" Mihalevic und Maik "Sn0wGoogles" Kubitzki, steht mit 13 Punkten auf dem 17. Tabellenrang, Schalkes 15 Zähler reichen für Platz 13.

Noch liegen die Teams dicht beisammen, doch die Ambitionen gehen weit auseinander: In Frankfurt steht die Entwicklung lokaler Talente über dem unmittelbaren Erfolg. Schalke will dagegen in die Top 6, wenn nicht sogar um den Titel mitspielen.

Deswegen sieht "Tim Latka" noch Aufholbedarf. "Wir sind nicht unbedingt so in die Club Championship gestartet, wie wir es uns zu Saisonbeginn vorgenommen haben," so sein Statement zur aktuellen Lage. Eintrachts Brömel zeigte sich derweil zufrieden, gestand aber gleichzeitig ein, dass es noch Luft nach oben gäbe.

Schalker Stoplerstein

Auf dem Papier sind "Tim Latka" und Teamkollege Philipp "Eisvogel" Schermer von Königsblau die Favoriten im direkten Aufeinandertreffen. Erfahrung und Erfolg sprechen für das Schalker Duo.

Dem ist sich auch Frankfurt bewusst, die "eine spannende Herausforderung" in der Partie sehen. Die Siegeshoffnungen der SGE ruhen derweilen auf dem Doppel: "Unsere Stärken liegen in der Synergie unserer Teams und somit im Zwei-gegen-Zwei. Marko und Maik harmonieren hervorragend miteinander."

In vier Spielen unterlagen die Adler zusammen nur ein Mal. Setzt die Eintracht die eigene Doppelstärke fort, könnten sie Schalke gefährlich werden.

Ob die FIFA-Spieler der Eintracht ihr Zwei-gegen-Zwei-Können unter Beweis stellen oder ob Schalke zur Tabellenspitze in der VBL Club Championship aufschließt, seht ihr am Donnerstagabend um 20:15 Uhr bei ProSieben MAXX und ran.de.

Du willst die wichtigsten eSports-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Mehr Galerien