- Bildquelle: eSport Studio © eSport Studio

München - Am 13. Februar standen der 10. und 11. Spieltag der TAG Heuer Virtual Bundesliga (immer donnerstags, 20:15 Uhr live auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de) an. Große Tabellenverschiebungen waren daher möglich.

Das nutzten insbesondere Vereine wie Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04. Auch beim FC Ingolstadt wäre ein Platz in den Top 10 drin gewesen, der Zweitligist blamierte sich jedoch in beiden Spielen.

Ebenfalls überraschend kam die erste Saisonniederlage vom SV Werder Bremen, die einem Verfolger die Chance gibt, die Führungsposition in der VBL Club Championship zu übernehmen.

FC Schalke 04 vs. FC Ingolstadt 04 - 9:0 (3:1,4:3,3:0)

Alle neun holte Schalke gegen den FC Ingolstadt. Sowohl "Eisvogel" als auch "Tim Latka" gewannen ihre Einzel. Danach zeigte sich ein überraschendes Bild, denn der 17-jährige Knappe Michael "Deos" Haan kam zu seinem ersten Einsatz. Zusammen mit "Tim Latka" feierte er einen klaren 3:0-Sieg im Zwei-gegen-Zwei. Enttäuschende null Punkte somit für den FC Ingolstadt.

VfB Stuttgart vs. Hamburger SV - 6:3 (2:1,3:2,1:3)

Der VfB Stuttgart ist weiterhin gut aufgelegt in der VBL Club Championship. Einen Tag vor dem Topspiel gegen Bochum besiegten die Schwaben den Hamburger SV mit 6:3. "Dr. Erhano" und "Marlut" gewannen ihre Spiele knapp, das Doppel ging an den HSV. Dennoch war Kayman nicht zufrieden. Es würde sich trotz sechs Punkten wie eine Niederlage anfühlen, so der 28-Jährige.

Bayer 04 Leverkusen vs. SpVgg Greuther Fürth - 1:7 (2:2, 2:3, 0:2)

Vor dem Saisonstart wäre der 7:1-Sieg von Fürth eine große Überraschung gewesen. Die Partie, in der einzig "M4RV" für Bayer punktete, zeigt jedoch gut den aktuellen Stand beider Mannschaften. Die FIFA-Spieler der Werkself finden nicht zur eigenen Form und dümpeln nach der dünnen Ausbeute gegen Fürth weiter im Mittelfeld der Tabelle rum. Die Spielvereinigung ist dank sieben Zählern dagegen am oberen Ende zu finden.

1. FSV Mainz 05 vs. FC Augsburg - 3:6 (2:1, 0:1, 1:2)

Im Spiel gegen den 1. FSV Mainz ging die unbesiegte Serie von Augsburgs "LukasR18" zu Ende. Er unterlag dem Kapitän der Gegenseite, "Bajazzo_7", mit 1:2. Dennoch sprang ein Sieg für den FCA heraus. "Yannic0109" egalisierte den Rückstand auf der Xbox, bevor er zusammen mit seinem Bruder "phlip1989" den Sieg festmachte.

1. FC Köln vs. VfL Bochum - 9:0 (2:1, 3:2, 5:0)

Herbe Pleite für Bochum. In der Partie gegen den FC kam der Ruhrpott-Verein nicht zu einem Punkt. Aufseiten der Geißböcke überzeugte jeder einzelne Spieler. "Mirza" und "DullenMIKE" gewannen ihre Einzelspiele - wenn auch nur mit einem Tor Abstand. "Praii" und "Bomb" schenkten der Konkurrenz im Doppel derweilen fünf Treffer ein.

VfL Wolfsburg vs. SV Darmstadt 98 - 7:1 (4:0, 2:0, 2:2)

Wolfsburg setzt den Positivtrend in der VBL Club Championship fort. "TimoX" und "SaLz0r" spielten gegen den SV Darmstadt ihre gesamte Erfahrung aus und nahmen sieben Punkte aus der Begegnung mit. Einzig im Doppel schwächelte das Duo ein wenig und kam nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus.

Eintracht Frankfurt vs. Hertha BSC - 6:3 (1:2, 3:2, 3:2)

Sechs Punkte gegen die Hertha, damit können "Makibest" und "Sn0wGoogles" von der Eintracht zufrieden sein. Die FIFA-Spieler aus Frankfurt spielten in gewohnter Manier ihre Doppelstärke aus, weswegen ein Einzel für den Gesamtsieg reichte. Von den Herthanern war einzig Kapitän "EliasN97" erfolgreich.

DSC Arminia Bielefeld vs. 1. FC Nürnberg - 7:1 (1:0, 0:0, 1:0)

Viele Tore fielen in der Begegnung der beiden Zweitligisten nicht. Den FIFA-Spielern der Arminia konnte das jedoch egal sein, denn sie gewannen, obwohl sie nur zwei Treffer erzielten. Von den drei Nürnbergern brachte über 270 Spielminuten dagegen keiner den Ball im gegnerischen Kasten unter - ein Punkt das ernüchternde Resultat.

SV Werder Bremen vs. SV Sandhausen - 9:0 (6:1, 7:3, 9:2)

Platz 1 gegen Platz 22, die Vorzeichen zwischen Bremen und Sandhausen hätten nicht eindeutiger sein können. Der klare 9:0-Endstand überraschte deswegen kaum. Wie um die eigene Dominanz zu bestätigen, schossen "MoAuba" und "MegaBit" den unterlegenen Konkurrenten drei Mal deutlich ab. Die Tordifferenz der Begegnung: 22:6.

Holstein Kiel vs. RB Leipzig - 4:4 (0:1, 2:1, 2:2)

Zwischen Holstein Kiel und RB Leipzig gab es am Mittwoch keinen Gewinner. Aufseiten der "Roten Bullen" gewann "Cihan" sein Spiel gegen "rohwaedder", Kiels "elast1Cooo" besiegte "Alex Czapi" mit 2:1 und im Zwei-gegen-Zwei trennten sich die beiden Teams Unentschieden. Beide Duos hatten es verpasst, sich nennenswert abzusetzen, und mussten sich demnach mit jeweils vier Punkten zufriedengeben.

Borussia Mönchengladbach vs. Hannover 96 - 6:3 (1:2, 5:2, 3:2)

Hannover 96 hat das VBL-Spiel gegen die Borussia trotz früher Führung verloren. "Erol" hatte den 96ern auf der PlayStation den ersten Sieg beschert. Danach drehte sich jedoch die Begegnung. Ein äußert effizienter "X Phenomeno X" traf aus sieben Schüssen fünf Mal das Tor und besiegte so "Chrissi" 5:2. Im Zwei-gegen-Zwei dann ein ähnliches Bild: Eiskalte Borussen gewannen trotz Chancenplus der anderen Seite mit 3:2 und holten so die sechs Punkte nach Hause.

Eintracht Frankfurt vs. SV Werder Bremen - 6:3 (3:1, 1:5, 5:1)

Die Grün-Weißen unterlagen der Eintracht mit 3:6 und steckten damit ihre erste Saisonniederlage ein. Zum wiederholten Male hatte "MoAuba" sein Einzel verloren und "MegaBit" seines gewonnen. Im Doppel konnte es das Duo ausnahmsweise aber nicht herausreißen, trotz knapp 3800 Punkten mehr in der Weltrangliste. "Makibest" und "Sn0wGoogles" beweisen ihre Stärke im Zwei-gegen-Zwei, besiegten die hochklassigen Konkurrenten 3:1 und entschieden so die Begegnung für sich.

SV Sandhausen vs. FC Schalke 04 - 3:6 (2:0, 0;7, 2:4)

Die noch sieglosen Sandhausener starteten mit einem Sieg auf der PlayStation 4 in die Partie: "Fetze" hatte "Eisvogel" überraschend 2:0 besiegt. Danach gab es aber nichts mehr zu holen für den Underdog. Schalkes "Tim Latka" schoss seinen Gegner 7:0 vom Platz und im Doppel zusammen mit "Deos" gewann er 4:2. Sechs Punkte somit für die Knappen.

Bayer 04 Leverkusen vs. Holstein Kiel - 2:5 (0:0, 2:3, 0:0)

Tore fielen zwischen Holstein Kiel und Bayer 04 Leverkusen nur in einem Spiel. Sowohl die Begegnung "M4RV" gegen "rohwaedder" als auch das Zwei-gegen-Zwei gingen 0:0 aus. Das war zu wenig für die FIFA-Spieler der Werkself, die auf dem Papier den stärkeren Kader haben. Da Kiels "elast1Cooo" zudem 3:2 gegen "Dubzje" gewann, geht Bayer am Doppelspieltag mit nur drei von 18 möglichen Punkten nach Hause.

FC Ingolstadt 04 vs. SpVgg Greuther Fürth - 0:9 (2:4, 1:2, 0:2)

Der Desaster-Doppelspieltag von Ingolstadt nahm gegen Fürth seinen Lauf. Schanzer eSport unterlag in allen drei Begegnungen, blieb damit zum zweiten Mal am selben Abend punktlos und musste sich danach eingestehen: Das war eine Blamage. Den Konkurrenten beförderte der klare Erfolg dagegen auf den fünften Tabellenplatz.

FC Augsburg vs. 1. FC Köln - 2:5 (2:2, 1:1, 0:3)

Lange Zeit sah es so aus, als würden es keinen Gewinner in der Partie zwischen Köln und Augsburg geben. Im Doppel erlösten "Bomb" und "Praii" jedoch die Geißböcke. Das Duo hat sich etabliert in der Rheinstadt und tritt immer besser auf. Der 3:0-Sieg gegen die Bederke-Brüder war der beste Beweis dafür. Durch den Erfolg zogen die Kölner an Augsburg in der Tabelle vorbei und auf den vierten Platz.

SV Darmstadt 98 vs. Hertha BSC - 0:9 - (0:1,1:3,1:2)

Die Akademie-Spieler der Hertha erwiesen sich als abgeklärtere Mannschaft gegen den SV Darmstadt. Der Außenseiter hielt in allen drei Spielen gut mit, war am Ende aber zu harmlos. "Luca_B3rna_" und "MittelTuer017" fanden nur selten Wege vors gegnerische Tor und mussten sich deswegen geschlagen geben. Für die Hertha ist der Sieg derweilen der erste 9-Punkte-Erfolg.

Hamburger SV vs. VfL Wolfsburg - 6:3 (3:1, 2:3, 1:0)

Der Hamburger SV setzte gegen die "Wölfe" den eigenen Aufwärtstrend fort. 6:3 lautete am Ende das Ergebnis. Für den HSV hatte "Testotier" auf der PlayStation gegen "TimoX" gepunktet. "Quinten" und "Heisen" verbuchten in einem Zwei-gegen-Zwei mit wenig Chancen den Sieg. Der Einzelerfolg von Wolfsburgs "SaLz0r" fiel deswegen kaum ins Gewicht.

1. FC Nürnberg vs. 1. FSV Mainz 05 - 1:7 (1:2, 1:1, 0:1)

Mit sieben Punkten im direkten Aufeinandertreffen überholte Mainz den Konkurrenten aus Nürnberg. Kapitän "Bajazzo_7" war wieder einmal für den ersten Dreier verantwortlich. Der 23-Jährige findet sich immer besser in der VBL zurecht und zeigte das mit einem 2:1 gegen "Kev1n". Einmal auf der Siegesstraße ließen sich die Mainzer nicht mehr abbringen, gewannen nach einem Unentschieden auf der Xbox das Doppel und zogen in der Tabelle an Nürnberg vorbei.

Borussia Mönchengladbach vs. RB Leipzig - 7:1 (2:2, 5:3, 2:0)

RB Leipzig musste in der zweiten Begegnung des Doppelspieltags eine bittere Niederlage hinnehmen. Einzig "Cihan" punktete bei den "Roten Bulle", kam aber auch nicht über ein 2:2 gegen "Jeffryy95" hinaus. Tragisch für RB war, dass sie in allen Partien gut mithielten und teilweise sogar die besseren Chancen hatten, am Ende aber nur ein Punkt raussprang. Die Borussia springt dank des Sieges derweilen auf Platz 5 in der Club Championship.

DSC Arminia Bielefeld vs. Hannover 96 - 4:4 (1:1, 1:3, 5:1)

Die Arminia hält mit vier Punkten gegen Hannover weiter Anschluss an die Spitze. Das Team, bestehend aus Youngster "Krapsi" und Veteran "Whoot", hatte im Doppel zwar nur einen Punkt geholt, den Rückstand im Doppel jedoch ausgeglichen. Bei Hannover überzeugte dagegen "Chrissi". Der jüngste Spieler der Mannschaft gewann als Einziger sein Einzel.

FIFA 19 live - Die TAG Heuer Virtual Bundesliga live auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de immer donnerstags ab 20:15 Uhr

Die Endergebnisse kommen wie folgt zustande: Jedes Spiel zählt einzeln und wie aus dem Fußball bekannt (3 Punkte für einen Sieg, 1 Punkt für ein Unentschieden und 0 für eine Niederlage). Am Ende werden die Punkte zusammengezählt, wodurch das Gesamtergebnis entsteht. Beispiel: 2:2+4:0+2:2=5:2 Punkte.

Du willst die wichtigsten eSports-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Mehr Galerien