München - Die erste Saison der Virtual Bundesliga Club Championship (jeden Donnerstag ab 20:15 Uhr live auf ProSieben MAXX) nähert sich bereits ihrem Ende. Am Doppelspieltag rund um den 2. März wäre es sogar beinahe schon zur vorzeitigen Meisterfeier gekommen, so weit liegt der SV Werder Bremen in der Tabelle. Greuther Fürth, der FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach und der Hamburger SV lieferten sich derweil erbitterte Duelle, um den eigenen Platz in den Top 6 zu sichern.

VfL Wolfsburg vs. SV Werder Bremen - 5:2 (0:0,1:0,2:2)

Die "Wölfe" verpassten Werder die zweite Saisonniederlage und stoppten dadurch eine vorzeitige Meisterfeier. Ebenfalls bemerkenswert: "MegaBit" verlor sein erstes Einzelspiel. Der FIFA-Profi von Werder unterlag "SaLz0r" in einer knappen Partie 0:1. Da die beiden anderen Begegnungen Unentschieden ausgingen, endete das Aufeinandertreffen in einem 5:2-Erfolg der Wolfsburger.

FC Schalker 04 vs. Bayer 04 Leverkusen - 7:1 (2:1,1:0,2:2)

Leverkusen fand gegen Schalke nicht zurück in die Spur. Die FIFA-Spieler der Werkself waren zwar im Doppel als auch auf der PlayStation gut dabei und hätten gewinnen können, nahmen aber nur einen Punkt mit. Bei der Xbox-Partie zwischen "Tim Latka" und "Dubzje" war die Schalker Überlegenheit dagegen klar zu spüren. Schwartmann hätte gut und gerne auch mehr als ein Tor schießen können.

VfL Bochum vs. FC Augsburg - 1:7 (1:1,1:2,1:3)

Die Augsburger halten sich dank einem 7:1-Punktsieg gegen Bochum in den Top 6 der VBL Club Championship. So klar, wie es das Gesamtergebnis vermuten lässt, waren die einzelnen Partien zwar nicht, der Sieg war jedoch verdient. Das lag vor allem an "Yannick0109", der sein Spiel auf der Xbox 2:1 gewann und zusammen mit seinem Bruder "phlip1989" auch das Doppel für die Augsburger entschied.

Hamburger SV vs. SpVgg Greuther Fürth - 4:4 (3:0,2:3,1:1)

Zwischen dem Hamburger SV und Greuther Fürth gab es am Samstagabend keinen Sieger. Die beiden Grand Final-Aspiranten nahmen jeweils vier Punkte aus der Begegnung mit. Für den Dreier aufseiten der Hamburger sorgte "Testotier", der sein Spiel gegen "Czudemi" 3:0 gewann. Bei Fürth siegte "xImpact10" 3:2 gegen "Quinten". Das Doppel ging Unentschieden aus.

VfL Bochum vs. Bayer 04 Leverkusen - 4:4 (3:3,1:2,4:2)

Im Spiel Bochum gegen Leverkusen fielen viele Tore, einen Gewinner gab es aber nicht. Nach drei Partien hatten beide Mannschaft jeweils einen Sieg, eine Niederlage und ein Unentschieden auf dem Konto. Es hieß somit 4:4, Punkteteilung. Beiden Teams hilft das Ergebnis nicht wirklich weiter. Insbesondere Leverkusen, die immer noch nicht unter den Top 16 sind, müssen so langsam um die Playoffs bangen.

Hertha BSC vs- SpVgg Greuther Fürth - 0:9 (1:2,2:4,1:2)

Fürth kam den eigenen Grand Final-Traum gegen Hertha einen bedeutenden Schritt näher. Der Zweitligist gewann alle drei Spiele, nahm neun Punkte mit und festigte damit Platz 4 in der Tabelle. Die Berliner verblieben auf Rang 18.

SV Werder Bremen vs. SV Darmstadt - 7:1 (1:1,2:0,2:0)

Platz 1 gegen Platz 21, wie es die tabellarische Lage vermuten ließ, war es eine klare Angelegenheit zwischen den beiden Vereinen. Die Bremer nahmen ohne Probleme sieben Punkte mit und sind nun in bester Position, um schon am 20. Spieltag vorzeitig Meister der VBL Club Championship zu werden. Einziger Wermutstropfen: "MoAuba" blieb wieder mal unter den eigenen Möglichkeiten und spielte nur 1:1 gegen "Luca_B3rna_".

FC Augsburg vs. Borussia Mönchengladbach - 2:5 (1:1,0:0,1:2)

Zwischen dem FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach entschied erst das Zwei-gegen-Zwei über den Sieger. Unglücklicherweise für den FCA musste der Bundesligist in der Begegnung ohne ihr standardmäßiges Doppel der Bederke-Brüder auskommen. "xThePunisher-96" und "LukasR18" stellte sich zwar auch nicht schlecht an, unterlagen Gladbachs "X Phenomeno X" und "Jeffryy95" dennoch 1:2. Da die vorherigen Spieler Unentschieden ausgegangen waren, gingen fünf Punkte an die Borussia und nur zwei nach Augsburg.

FIFA 19 live - Die TAG Heuer Virtual Bundesliga live auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de immer Donnerstags ab 20:15 Uhr

Die Endergebnisse kommen wie folgt zustande: Jedes Spiel zählt einzeln und wie aus dem Fußball bekannt (3 Punkte für einen Sieg, 1 Punkt für ein Unentschieden und 0 für eine Niederlage). Am Ende werden die Punkte zusammengezählt, wodurch das Gesamtergebnis entsteht. Beispiel: 2:2+4:0+2:2=5:2 Punkte.

Du willst die wichtigsten eSports-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Mehr Galerien