ran.de berichtet von der gamescom 2017. - Bildquelle: gamescomran.de berichtet von der gamescom 2017. © gamescom

Köln/München - ran unterwegs auf der gamescom! In unserem Live-Blog erhaltet ihr alle News und Neuigkeiten rund um das Thema Sportgames! 

+++"Mo_aubameyang" übertrumpft "Deto"+++

In einem Rematch vom Viertelfinale des FIWCs standen sich Mohammed "Mo_aubameyang" Harkous und Kai "Deto" Wollin im Endspiel der ESL Meisterschaft gegenüber. Doch anders als in London war auf der gamescom Harkous der tonangebende Spieler. Der Spieler von Team expert gewann die ersten beiden Partien ohne größere Probleme und kam erst in der dritten Begegnung ins Straucheln. Nach einem frühen Foul musste Harkous das dritte Spiel in Unterzahl bestreiten. Als "Deto" dann noch zwei Tore schoss, war die Partie schon fast gelaufen. Doch "Mo_aubameyang" kam zurück und glich kurz nach der Halbzeitpause aus. Danach legte "Deto" zwar zwei Mal vor, doch "Mo_aubameyang" konnte stets nachziehen. In der Nachspielzeit gelang ihm dann sogar das 5:4. Das war der Endpunkt des Spiels. "Deto" ist somit zum zweiten Mal in Folge Vizemeister, während "Mo_aubameyang" nach seiner Pleite in der letzten Saison wieder den Thron besteigt.

+++Panthers Gaming ist Meister in CS:GO+++

Gleich der Auftakt bei der ESL Meisterschft ging über die volle Länge. Euronics Gaming (ESG) und Panthers Gaming schenkten sich nichts. Am Ende kam allerdings der Underdog siegreich aus dem Duell hervor. Die Panthers bezwangen ESG in der Overtime der dritten Map mit 19:17. Als Preis nehmen sie den Pokal und 10.000 Euro mit nach Hause.

+++eSport an Tag 5+++

Am fünften und somit letzten Tag der gamescom steht der eSport im Fokus. Bei der ESL Meisterschaft messen sich Spieler und Mannschaften in drei Disziplinen: Counter-Strike: Global Offensive, FIFA 17 und League of Legends.

+++Ancelotti und Zidane in FIFA 18+++

Nicht nur namhafte Legenden kommen in FIFA 18 hinzu, auch auf der Coachingbank nehmen neue Stars Platz. Zinedine Zidane und Carlo Ancelotti leiten in FIFA 18 ihre Kicker auf dem Platz an. Das ist ein Novum im Vergleich zum letzten Jahr. In FIFA 17 waren einzig die Trainer aus der Englischen Premier League und der spanischen Liga BBVA unterwegs. Ob noch mehr Bundesligatrainer folgen werden, ist allerdings unbekannt.

+++EA verschäfft FIFA-Regeln+++

Passend zum neuen FIFA 18 hat EA die Regeln angepasst. Das Entwicklerstudio legt in den Änderungen großen Fokus auf unfaire Weisen, Coins in FIFA Ultimate Team zu verdienen. Cheating, Farming, Botting ist weiterhin alles verboten. Hinzu kommt, dass auch das "Verschenken" von Münzen nun verboten ist. Das bedeutet: Einen Spieler für horrende Summen auf den Transfermarkt zu stellen, nur damit ein Freund ihn kauft und dir damit Geld überträgt, ist nicht mehr erlaubt. Auch die Bewerbung von Seiten, die Coins verkaufen ist verboten. Dabei ist allerdings fraglich, wie strikt EA diese Regel bei großen YouTubern oder Streamern anwendet.

+++Für Motorrad-Liebhaber - TT Isle of Man+++

bigben kann nicht nur mit vier, sondern auch mit zwei Rädern. Bei TT Isle of Man hat sich der Entwickler deswegen dem bekannten Motorradrennen mit dem gleichen Namen gewidmet: Isle of Man. Ein Wettkampf bei dem eine Runde auf der Konsole an die 20 Minuten dauert. Dafür wird man im Karrieremodus aber auch explizit auf das anspruchsvolle Rennen vorbereitet. Die gesamte Strecke wurde zudem eingescannt, um möglichst realistisch zu sein. Für Liebhaber, die schon immer mal bei der Isle of Man fahren wollten, wird das Spiel somit zum Muss.

+++Ein taktisches Rennspiel fürs Handy+++

Ein neues Rennspiel für das Handy, welches auf die typischen Genremerkmale verzichtet - Das ist das bisher noch namenlose Spiel von northwork. Der Titel für das Smartphone zeigt zwei Rennwagen aus der Vogelperspektive über eine von mehreren Strecke rasen. Steuern ist nicht notwendig. Ihr seid nur für Fertigkeiten, wie einen Tempoboost oder Raketen verantwortlich. Damit verspricht das Spiel zwar nicht endlos Unterhaltung und Spannung, für einige Rennen zwischendurch eignet es sich dagegen blendend. Der Release ist für Anfang 2018 geplant.

+++Forza Motorsport 7 - Über 700 Autos im Spiel+++

Mit Musik, die aus der One Drive-Bibliothek kommt und über 700 Autos, könnt ihr eure Rennleidenschaft in Forza 7 voll auskosten. Auf der Xbox One X sieht die Rennsimulation schlichtweg grandios aus. Die dynamischen Wettereffekte haben einiges zu bieten. So regnet es erst wie aus Gießkannen und während des Rennens lockert sich das Unwetter in Schleierwolken auf. Mit diesem Rennspiel werdet ihr jede Menge Spaß haben!

+++Völkerball trifft auf Virtual Reality+++

Mit Virtual Reality kommen Sportspiele bis in dein Wohnzimmer. Bestes Beispiel dafür ist Sparc VR. Der Titel von Entwickler CCP Games kombiniert den altbekannten Schulsport Völkerball mit einigen neuen Elementen. In Mann gegen Mann Situationen steht man sich gegenüber und versucht einander mit einem Ball zu treffen. Doch nicht vergessen: Ein Knopfdruck reicht nicht. Ihr müsst ausweichen und den Ball durch eine Bewegung des Arms werfen.

+++RB Leipzig in PES 2018+++

Die Lizenz für die Bundesliga hat Konami zwar nicht. Einen dritten Verein aus der ersten deutschen Fußballliga durften sie dennoch unter Vertrag nehmen. Neben dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund hat es deswegen auch RB Leipzig in PES 2018 geschafft.

+++FIFA Street in FIFA 18? Nicht ganz! +++

Bereits am Dienstag kam auf der gamescom das Gerücht auf, dass in FIFA 18 der Straßenfußball seine Rückkehr feiern wird. Ein Handyvideo zeigte einige Szenen eines Spiels, das stark nach FIFA Street aussah. Ein Street-Modus wurde inzwischen aber verneint von EA Sports. Das Entwicklerstudio teilte weitere Details: Bei dem gezeigten Videomaterial handelt es sich um eine Szene aus dem Storymodus “The Journey“. Alex Hunter wird auf seiner Reise nach Brasilien ein Spiel in den Straßen der Favelas bestreiten müssen.

+++Reus und Aubameyang auf der Messe++

Tag zwei auf der gamescom beginnt mit einer Meldung von Konami. Die beiden Dortmunder Fußballstars Marco Reus und Pierre-Emerick Aubameyang sind diesen Mittag zu Besuch in Köln. Um die Mittagszeit werden sich die Profispieler auf dem Stand von PES 2018 einfinden und ein Showmatch absolvieren.

+++Retro Cars in F1 2017+++

Bei F1 2017 stehen Retro Cars und der Karrieremodus im Vordergrund - sogar in Kombination. Die Rennen mit den ausrangierten Boliden sind fest in das Programm integriert. Zwischen einzelnen Rennen stehen Events an, bei denen ihr euch in den Autos vergangener Tage messen könnt. Auch eSport steht in F1 2017 auf dem Programm mit Online-Qualifikationen aber auch einem großen Finale beim Formel 1 Finale in Abu Dhabi.

+++Football Empire vorgestellt+++

Digamore Entertainment schlug bereits vor ein paar Wochen große Wellen, als sie Jürgen Klopp als Markenbotschafter für ihr Mobilgame gewinnen konnten. Groß wundern tut das aber nicht, immerhin ist Football Empire Klopps Karriere nachempfunden: Vom Trainer einer Gurkentruppe, bis hin zur gefeierten Personalie in Liverpool. Genau das versuchen die Entiwckler mit der Mischung aus Aufbauspiel und Fußball Manager zu erreichen.

+++Breakaway bricht die Regeln+++

Breakaway so heißt der neue Titel von den Amazon Game Studios. Die Entwickler haben bei Breakaway alle Ideen und Genres zusammengeworfen und in ein Spiel gepackt. Das ergibt ein Basketballspiel mit MOBA- und Shooter-Elementen bei dem der Spaß ganz klar im Vordergrund steht. Laut den Entwicklern ist das Spiel zudem auch gut anzuschauen. Der Releasetermin ist noch unbekannt, eine erste frei zugängliche Alpha läuft aber bereits dieses Wochenende.

+++Sportspiel mal anders - Rugby 18+++

Ein Pass, kurzer Lauf, vom Verteidiger getackelt - das klingt nach Madden, ist in diesem Fall aber Rugby 18. Auf der gamescom präsentiert Entwickler Eko Software nach Handball 17 ihren nächsten Sporttitel. Im Punkte Grafik kann das Spiel zwar nicht mit EAs Madden mithalten, dennoch bietet das Gameplay von Rugby 18 einige interessante Aspekte. Da wären beispielsweise an Minigame angelehnte Aktionen in einer laufenden Spiel oder kleine Raterunden während der Wartezeit.

+++Rally-Feeling in WRC 7+++

In WRC 7 kann man dem inneren Rennfahrer freien Lauf lassen. Über holprige Strecken geht es mit den offiziellen Boliden der World Racing Championship. Ganz besonders in diesem Jahr: Die Renndauer wurde bei vielen Leveln stark angehoben. Bis zu 15 Minuten lang ist man auf einigen Strecken unterwegs.

+++PES-Demo startet am 30. August+++

FIFA-Konkurrent PES 2018 wird am 12. September released. Die Demo für das Spiel von Entwickler Konami beginnt aber bereits nächste Woche. Am 30. August werden dann bereits Teams wie Borussia Dortmund oder die deutsche Nationalmannschaft spielbar sein. Und auch der FC Barcelona betritt schon in der Vorabversion den virtuellen Rasen.

Mehr Galerien