Der 99 Club wird mit entsprechendem Schuhwerk beschenkt. - Bildquelle: Instagram/@eamaddennflDer 99 Club wird mit entsprechendem Schuhwerk beschenkt. © Instagram/@eamaddennfl

München - Am 2. August kommt Madden NFL 20 auf den Markt. ran.de hat die News zum Game von EA Sports.

+++ 01. August 2019 - Madden NFL 20: Mitglieder des 99 Club erhalten Signature Shoes +++

Die Mitglieder des "99 Club" in Madden NFL 20 wurden neben dem besten Rating im Spiel außerdem mit speziellen Schuhen von Herausgeber EA beschenkt. Via Instagram teilten die Schöpfer des Videospiels Bilder der standesgemäß in Gold und Weiß gehaltenen Cleats.

Bobby Wagner machte in einem Video große Augen, als er den Schuhkarton mit den neuen Signature Shoes öffnete. Auch Aaron Donald erntete von seinen Mitspielern neidische Blicke.

+++ 29. Juli 2019 - Erster Glitch bei Madden NFL 20 aufgetaucht +++

Bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart von Madden NFL 20 (2. August), tauchen erste Videos des Games im Internet auf. Und somit auch die ersten Bugs. 

Tight End Irv Smith Jr. wollte einen Ball von Minnesota-Quarterback Kirk Cousins fangen, allerdings landete der Ball nicht in seinen Händen, sondern auf seinem Helm. Der Zweitrunden-Pick im Draft 2019 der Vikings lief rund 20 Yards mit dem Ball auf dem Kopf balancierend über das Feld, ehe der 20-Jährige in die Endzone lief.

+++ 15. Juli 2019 - Tom Brady kämpft mit "Beweisvideo" gegen Speed-Rating +++

Knapp drei Wochen vor Release von Madden NFL 20 hat EA Sports endlich das große Geheimnis gelüftet und die Spielerstärken für die diesjährige Madden-Auflage bekanntgegeben. Wie so oft verursachten die Ratings allerhand Reaktionen bei den NFL-Stars. Den Vogel hat dabei Tom Brady abgeschossen.

Mit seinem Gesamt-Rating von 96 dürfte der Quarterback der New England Patriots gut leben können. Ein Dorn im Auge war ihm aber wohl sein Geschwindigkeitswert von gerade einmal 60. Auf Twitter postete der sechsmalige Super-Bowl-Sieger deshalb ein Video, in dem er die Macher von EA Sports von seinem unfassbaren Tempo überzeugen will. Sein Kommentar dazu: "Ich lege neues Beweismaterial vor, damit mein Speed Rating bei Madden NFL noch einmal überdacht wird. Man kann ein Video nicht photoshoppen". Aber seht selbst:  

+++ 12. Juli 2019 - DeAndre Hopkins komplettiert "99 Club" +++

Etwas überraschend ist nicht Patrick Mahomes der vierte und letzte Star im elitären 99er-Klub im kommenden Madden-Ableger, sondern Wide Receiver DeAndre Hopkins von den Houston Texans.

EA gab die Entscheidung über Twitter bekannt und bezeichnete den zwei Mal in Folge zum gewählten All-Pro Receiver als Spieler mit den zuverlässigsten Händen der Liga. Was OBJ, Julio Jones und Co. wohl davon halten werden?

+++ 11. Juli 2019 - Wagner zweiter Profi in "99 Club" +++

Nach Aaron Donald und Bobby Wagner hat Khalil Mack von den Chicago Bears es in den 99er-Klub bei Madden NFL 20 von EA Sports geschafft. Der Outside Linebacker ist damit der dritte von vier Spielern, die dem elitären Kreis angehören. Bisher sind es zudem nur Verteidiger, die den höchsten Wert verlieren bekamen.

Noch wartet die Community auf den letzten verbliebenen Spieler. Viele rechnen mit MVP Patrick Mahomes, der auch das Cover des Computer-Spiels ziert.

Bei den Personalien Wagner und Mack hatte es reichlich Diskussion gegeben, da Wagner vor Mack bekannt gegeben worden war und daher viele Mack-Fans die Wertung in Frage gestellt hatten.

In der Saison 2018 hatte Wagner 138 Tackles, zwei Forced Fumbles, eine Fumble Recovery, einen Sack und eine Interception verzeichnet. Bei Mack waren es 12,5 Sacks, sechs Forced Fumbles, zwei Fumble Recoverys, eine Interception, ein Touchdown und 47 Tackles.

+++ 1. Juli 2019 - NFL-Rookies reagieren auf ihre Madden-Werte +++

Es ist sicher eine der wichtigeren Fragen für NFL-Profis abseits des Platzes: Welche Werte haben mir die Madden-Macher verpasst? Spiele-Hersteller "EA Sports" hat nun einen kurzen, launigen Clip veröffentlicht, in dem die 2019er Rookies ihre Stärken und Schwächen im Game diskutieren.

David Montgomery von den Chicago Bears hätte sich direkt jenseits der 90er verortet und macht entsprechend große Augen, als ihm sein wirklicher Wert offenbart wird. Und Marquise Brown (Baltimore Ravens) kann sich nicht einmal mit seinen 97 Punkten in Sachen Speed anfreunden.

Hunter Renfrow von den Oakland Raiders denkt nach einem zufriedenstellenden Vergleich mit Kyler Murray darüber nach, seinen Vertrag nachzuverhandeln. Derweil ärgert sich Ryan Finley über seinen Catch-Wert. Und der First-Overall-Pick selbst? Ist einfach nur glücklich!

+++ 21. Juni 2019 - Beta-Version getestet! Das mach Lust auf mehr +++

Wir dürfen bereits die Beta-Version von Madden 20 testen. Unseren ausführlichen Bericht zum Game findet ihr HIER.

+++ 12. Juni 2019 - Trickspielzug Philly Special kommt ins Playbook +++

Das Flehen der Fans wurde erhört, in Madden NFL 20 wird das Philly Special spielbar sein. Dies bestätigte Anthony White von "EA Sports".

Damit kam der Herausgeber des Spiels dem Wunsch zahlreicher eingefleischter Madden-Fans nach, die bereits für die Vorgängerversion Madden 2019 mehrere Petitionen für die nachträgliche Integrierung des Trickspielzugs ins Playbook der Philadelphia Eagles gestartet hatten.

In Super Bowl LII erlangte der Spielzug Berühmtheit, als die Eagles mit dem Play die Defense der New England Patriots auf dem kalten Fuß erwischten und einen Touchdown erzielten.

+++ 26. April 2019 - Die Neuerungen im Spielmodus +++

In der neuen Version werden einige Anpassungen im Gameplay und dem Spielmodus erfolgen. Wir haben euch alles Wissenswerte dazu hier zusammengefasst.

+++ 26. April 2019 - Mahomes auf Cover von Madden NFL 20 +++

Patrick Mahomes ist auf dem Cover des neuen Madden-Spiels zu sehen. Im exklusiven Interview mit ran.de sprach der Quarterback der Kansas City Chiefs über die letzte Saison, ein NFL-Spiel in Deutschland und seine Begeisterung für Fußball.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Mehr Galerien