Coutinho bei der WM 2018 in Russland - Bildquelle: Getty ImagesCoutinho bei der WM 2018 in Russland © Getty Images

Sotschi - Gerade erst am Montag konnte die brasilianische Nationalmannschaft ihren Sieg gegen Mexiko feiern und sich als Top-Anwärter für den WM-Titel präsentieren. Viele Experten sind sich einig: Wer den Titel holen will, muss die Selecao schlagen.

Schon am Freitag um 20:00 Uhr (im Liveticker auf ran.de) trifft der Rekord-Weltmeister auf den nächsten harten Gegner: Gegen Belgien steht ihm ein weiterer Top-Favorit gegenüber.

Mit Counter-Strike vom WM-Stress ablenken

Überraschend kommt die Nachricht, dass die Weltstars Coutinho und Casemiro ihren eigenen Weg gefunden haben, um sich vom ganzen WM-Stress abzulenken:

Der professionelle CS:GO-Spieler Gabriel "FalleN' Toledo postete ein Bild, wie er mit seinem Kollegen fer vom brasilianischen Team MIBR (Made in Brasil) sowie den brasilianischen Spielern Coutinho und Casemiro ein Match in CS:GO spielte. Komplettiert wurde das Fünf-Mann-Team durch den brasilianischen Spieler Bruno Agnello, der momentan beim kolumbianischen Club Cúcuta Deportivo unter Vertrag steht.

Am Ende gab es für das brasilianische Team einen klaren 16:6-Sieg, den die Fußball-Stars natürlich den CS:GO-Profis zu verdanken haben.

Das ist nicht das erste Mal, dass die brasilianischen Balljongleure ihre Zuneigung für den eSport unter Beweis stellten: Schon beim Sieg gegen Mexiko entzückte Neymar durch einen kuriosen Torjubel die eSport-Szene.

Du willst die wichtigsten eSports-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Mehr Galerien