München/Köln - Die ideale Regeneration der Spieler steht beim 1. FC Köln scheinbar ganz weit oben auf der Liste der angestrebten Saisonziele. So soll das Team von Coach Peter Stöger leistungsfähiger und belastbarer werden - und das über Nacht!

Der "Effzeh" setzt auf den optimalen Schlaf und testet dafür ungewöhnliche Maßnahmen. Während der vergangenen Saison bekam die Mannschaft bereits besondere Schlafanzüge und Kissen, doch jetzt gehen die Kölner noch einen Schritt weiter: Mit Hilfe eines Schlafpulvers soll die wichtigste Regenerationsphase des Tages nochmals verbessert werden.

"Einige Spieler nutzen es"

Im Trainingslager informierte sich das Trainer-Team über das "Wunder-Mittel", das sich "Sleep Optimizer Basic" nennt. Laut Hersteller dient das Produkt hauptsächlich Menschen, die "geisitig und körperlich stark gefordert werden" und ihren "schlafspezifischen Regenerationsprozess" unterstützen wollen.

"Das Pulver ist kein Muss bei uns. Aber wir wollen den Spielern die Möglichkeit geben, sich noch besser zu regenerieren und vorzubereiten", sagt Kölns Sportdirektor Jörg Schmadtke der "Bild" und bestätigt: "Einige nutzen es." Durch die Einnahme sollen die Spieler schneller einschlafen und sich besser erholen.

Magnesium, Zink und Vitamine für einen festen Schlaf

Das Pulver mit der Geschmacksrichtung "Minze" ist frei erhältlich und kostet pro Tagesdosis 89 Cent - für die sonst so teuren Investition eines Fußballklubs eine wirklich überschaubare Summe. Die Empfehlung des Herstellers: Einen Beutel abends vor dem Schlafen in Wasser auflösen - und natürlich einnehmen.

Kölns Schlafmittelchen baut auf die klassischen Nahrungsergänzungsmittel: Magnesium sorgt nach den Angaben des Herstellers für Ruhe und Entspannung in der Einschlafphase. Zink, Creatin, Vitamin B6 sowie Biotin wirken sich positiv auf die regenerative Tiefschlafphase aus und weitere B-Vitamine unterstützen das Nervensystem.

Und: Das Mittel steht nicht auf der Dopingliste. Daher müssen die ausgeschlafenen Kölner vor der nächsten Doping-Probe nach dem Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg (am Samstag ab 15 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der App über den Reiter "Live/Ergebnisse") keine Alpträume fürchten.

Bundesliga 2018 / 2019

Top Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

1/4 Finale

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB26193468:274160
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB26186264:303460
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL26147544:202449
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG26145745:311447
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE26137651:302146
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04261331047:40742
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB26126844:39542
8Werder BremenWerder BremenWerderSVW26109746:38839
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG26911650:381238
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC2698940:39135
11SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF26710937:42-531
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9526941333:50-1731
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0526861227:45-1830
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA26671337:47-1025
15FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0426651527:44-1723
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB26551626:56-3020
17Hannover 96Hannover 96HannoverH9626351824:61-3714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN26271719:52-3313
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg