Diskussionen lassen Breitenreiter kalt - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSID-Cathrin MŸllerM.i.S.Diskussionen lassen Breitenreiter kalt © PIXATHLONPIXATHLONSID-Cathrin MŸllerM.i.S.

Hannover - Trainer Andre Breitenreiter vom Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 hat ungeachtet des erfolgreichen Saisonstarts mehr Variabilität in der Offensive gefordert. "Da verlassen wir uns im Moment schon sehr auf Martin Harnik. Es wäre gut, wenn auch andere mal in die Bresche springen würden", sagte der Coach vor dem Heimspiel der Niedersachsen am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt.

Heimstärke ist Trumpf

Der österreichische Nationalspieler hat fünf der sieben Saisontreffer der Norddeutschen erzielt. Die Heimstärke soll laut Breitenreiter das Pfund sein, mit dem der Aufsteiger auch in den kommenden Wochen wuchern kann: "Drei Spiele zu Hause ohne Niederlage und ohne Gegentor - das spricht schon für unsere Qualität."

Mit einer pfiffigen Idee wirbt der Klub im Vorfeld der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag in der Stadionzeitung bei seinen Anhängern für eine bessere Stimmung in der WM-Arena am Maschsee, aber auch für eine hohe Wahlbeteiligung. "Eure Stimme zählt: Samstag beim Heimspiel, Sonntag im Wahllokal", heißt es auf der Titelseite.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 

Premier League

Champions League

UEFA Nations League

Zweite Liga

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB440011:2912
2Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC43109:4510
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB42208:358
4Werder BremenWerder BremenWerderSVW42207:528
51. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0532104:227
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB42118:717
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG42117:617
81. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN41214:315
9Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9541214:405
101899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG41126:7-14
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA41126:7-14
12SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF41127:9-24
13RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL31115:7-24
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE31024:5-13
15Hannover 96Hannover 96HannoverH9640223:6-32
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB40223:7-42
17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0430032:8-60
17FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0440042:8-60
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg