Lobt Serge Gnabry: Bastian Schweinsteiger - Bildquelle: AFPGETTY SIDLobt Serge Gnabry: Bastian Schweinsteiger © AFPGETTY SID

Berlin - Ex-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat Zweifel geäußert, ob Nationalspieler Leroy Sane bei Fußball-Rekordmeister Bayern München die Lücke schließen könnte, die Franck Ribery mit seinem Weggang hinterlässt. "Ob ein Spieler wie Leroy die Konstanz hat, dies auf Dauer zu zeigen, muss man abwarten", sagte Schweinsteiger der Sport-Bild.

Lobende Worte fand Schweinsteiger für Bayerns Flügelspieler Serge Gnabry. "Es ist für mich schön zu sehen, wie ein Serge Gnabry sich über seine Stationen bei Arsenal, Bremen, Hoffenheim und Bayern entwickelt hat. Im Fußball kommt es sehr auf die Mentalität des Spielers an", sagte der Weltmeister von 2014.

Lob für Joachim Löw

Überzeugt ist der Profi der Chicago Fire in der nordamerikanischen Profiliga MLS nach wie von Bundestrainer Joachim Löw. "Ich kann mir keinen besseren Bundestrainer für Deutschland vorstellen. Ich bin überzeugt, dass wir schon beim nächsten Turnier wieder weit kommen und um den Titel spielen", sagte Schweinsteiger.

Bei der Ausmusterung seiner früheren Teamkollegen Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller aus der Nationalelf sei jedoch nicht alles optimal verlaufen.

Außendarstellung bei Ausmusterung des DFB-Trio nicht optimal

Die Außendarstellung habe ihm "für Thomas, Mats und Jerome leid" getan, sagte der 34-Jährige: "Sie sind tolle Spieler und hätten einen anderen Abschied verdient gehabt."

Seine eigene sportliche Zukunft in Chicago ist weiter offen. "Ich habe die letzten zwei Spielzeiten immer erst im Herbst entschieden, ob ich noch ein Jahr weiterspiele. Bisher habe ich noch keine Entscheidung gefällt", sagte der 121-malige Nationalspieler.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1181224:111325
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1163229:121721
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1163229:161321
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1163220:12821
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1162316:14220
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1154223:15819
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041154220:14619
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041153317:15218
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1152421:16517
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1145211:10117
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1141613:17-413
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1132617:21-411
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951132615:19-411
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1125418:24-611
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1124513:24-1110
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051130812:30-189
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1121810:23-137
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1111911:26-154
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg