Bundesliga

Bundesliga

BVB-Weltmeister Durm an der Hüfte operiert

DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund muss bis auf Weiteres auf Außenverteidiger Erik Durm (25) verzichten.

16.09.2017 13:39 Uhr / SID
Erik Durm hat Hüft-OP gut überstanden
Erik Durm hat Hüft-OP gut überstanden © FIROFIROSID

Dortmund - DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund muss bis auf Weiteres auf Außenverteidiger Erik Durm (25) verzichten. Der Weltmeister von 2014 wurde laut BVB-Mitteilung vom Samstag in München erfolgreich an der Hüfte operiert. Zu einer möglichen Ausfallzeit machte der Verein keine Angabe.

Ohnehin fehlen dem BVB vor dem Bundesligaspiel gegen den 1. FC Köln am Sonntag (18:00 Uhr) Kapitän Marcel Schmelzer, Marco Reus, Raphael Guerreiro, Andre Schürrle, Marc Bartra und Sebastian Rode. 

Der Einsatz von Mario Götze (Schlag gegen die Vorderzähne) ist überdies fraglich, Julian Weigl steht nach einem Verrenkungsbruch des Sprunggelenks vor der Rückkehr in den Kader.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Hamburger SV: Nach Köln-Pleite! HSV feuert Gisdol

Der Hamburger SV hat auf die 0:2-Heimniederlage gegen das Tabellen-Schlusslicht 1. FC Köln reagiert und Cheftrainer Markus Gisdol entlassen. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt, es gibt allerdings Gerüchte um drei altbekannte Namen beim HSV.

Mehr lesen

Bundesliga 2017 / 2018


DFB Pokal 2017 / 2018

Ergebnisse

Fussball-Quiz

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter