Mikael Ishak wird gegen Stuttgart wohl noch fehlen - Bildquelle: Getty ImagesMikael Ishak wird gegen Stuttgart wohl noch fehlen © Getty Images

Nürnberg (SID) - Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg muss wohl auch am Samstag im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (15.30 Uhr/Sky) auf seinen schwedischen Torjäger Mikael Ishak verzichten. "Ich bin eher pessimistisch. Wir tun gut daran, ihn behutsam aufzubauen und nach der Länderspielpause zum Einsatz zu bringen", sagte FCN-Trainer Michael Köllner am Donnerstag. Ishak laboriert an einer Innenbandzerrung im linken Knie.

Köllner fürchtet, dass Ishak, der bereits wieder Teile des Mannschaftstrainings absolvierte, bei einem zu frühen Einsatz einen Rückschlag erleiden könnte. "Wir müssen Ishak nicht mit aller Gewalt auf den Platz schicken, bei uns können auch andere Spieler Tore schießen", sagte Köllner, der außerdem ohne Enrico Valentini (Sehnenanriss im Oberschenkel) und Eduard Löwen (Außenbandzerrung im Knie) auskommen muss.

Im erstmals in dieser Saison ausverkauften Max-Morlock-Stadion hofft der Club gegen die am Boden liegenden Schwaben auf den dritten Heimsieg. "Die Stuttgarter brauchen einen neuen Impuls, wir dürfen sie nicht zu ihrem Spiel finden lassen. Ich hätte vor der Saison nicht erwartet, dass sie mit mickrigen fünf Punkten am Tabellenende stehen", sagte Köllner (48).

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2018 / 2019

Top Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

1/2 Finale

Champions League

TOP Spiele

Europa League 2018 / 2019

  • 11.04.2019
    - 18.04.2019
    1/4 Finale Europa League

TOP Spiele

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenWerderSVW301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96HannoverH9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg