Bayern-Legende Arjen Robben ist nun F-Jugend-Trainer - Bildquelle: AFPSIDJOHN MACDOUGALLBayern-Legende Arjen Robben ist nun F-Jugend-Trainer © AFPSIDJOHN MACDOUGALL

München - Ein Weltstar auf dem Dorfplatz: Der frühere Bayern-Profi Arjen Robben ist jetzt als Trainer tätig - aber nicht etwa auf der großen Fußball-Bühne. Robben, das wurde am Rande seines Auftritts bei der Jahreshauptversammlung des deutschen Rekordmeisters am Freitagabend öffentlich bekannt, coacht inzwischen die F-Jugend des TSV Grünwald.

"Es macht mir Spaß mit den Jungs. Wir trainieren zweimal die Woche, dazu kommen die Spiele am Wochenende", sagte Robben der Bild am Sonntag. Bei dem Klub im noblen Münchner Vorort, wo wie Robben zahlreiche aktuelle und ehemalige Bayern-Spieler wohnen, kickt auch sein Sohn Kai (7).

"Will bewusst Abstand gewinnen"

"Ich habe im Moment nicht den Anspruch, sofort wieder ins Geschäft einzusteigen und auf dem höchsten Niveau Trainer zu werden. Ich will bewusst etwas Abstand vom Fußball nehmen", hatte der Niederländer (35) Ende August bei Sky gesagt und angekündigt: "Ich werde meinen Sohn trainieren, er ist jetzt sieben Jahre alt. Ich will einfach mit den Jungs ein bisschen Spaß haben." Nun ist dieses Engagement, das der TSV damals noch nicht hatte bestätigen wollen, offiziell.

Beim Besuch der Bild-Reporter coachte Robben mit grau-schwarzer Basecap und im Trainingsanzug in derselben Farbkombination mit der Rücken-Aufschrift "Trainer". Die acht Kids der Jahrgänge 2011 und 2012 hingen begierig an seinen Lippen, heißt es, Robben arbeite "genau so akribisch wir zu Profizeiten". Die Tore stellt er ebenso selbst auf wie die Hütchen - und wenn es sein muss, bindet er Sohn Kai auch mal die Schuhe.

Robben hatte seine Karriere im Sommer nach zehn Jahren bei den Bayern beendet. Höhepunkt seiner Zeit beim Rekordmeister war der Champions-League-Sieg 2013 im Finale von Wembley, als der Flügelflitzer das Siegtor zum 2:1 über Borussia Dortmund schoss.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL15103242:162633
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG15101431:181331
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1585237:191829
4FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041584326:18828
5Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1583441:212027
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1574424:18625
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041574422:20225
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1565417:15223
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1563621:27-621
101. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1562719:20-120
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1555524:28-420
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1553724:23118
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1543821:29-815
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0515501020:38-1815
15Werder BremenWerder BremenWerderSVW1535723:35-1214
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951533916:32-1612
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE15321014:30-1611
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP15231018:33-159
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg