Hummels (l.) spielte von 2008 bis 2016 für Dortmund - Bildquelle: AFPSIDGUENTER SCHIFFMANNHummels (l.) spielte von 2008 bis 2016 für Dortmund © AFPSIDGUENTER SCHIFFMANN

Dortmund - Die Anzeichen für eine Rückkehr des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Mats Hummels (30) zu Vizemeister Borussia Dortmund verdichten sich. Wie die Bild am Sonntag berichtete, soll Meister FC Bayern München ein Angebot des BVB für den Innenverteidiger über 20 Millionen Euro plus Erfolgsnachschläge "als angemessen akzeptiert haben". Auch Hummels stehe demnach einem Transfer positiv gegenüber, Bayern-Trainer Niko Kovac soll dem Wechsel bereits "grundsätzlich zugestimmt haben".

Hummels ist in der Jugend der Bayern ausgebildet worden, spielte jedoch von 2008 bis 2016 für die Schwarz-Gelben. 2011 feierte er mit dem BVB unter Trainer Jürgen Klopp die Meisterschaft, ein Jahr später folgte das Double. 2016 wechselte Hummels für 35 Millionen Euro zurück an die Isar.

Dort gibt es in der kommenden Saison einen ausgeprägten Konkurrenzkampf auf den Positionen der Innenverteidiger. Die Bayern haben schon die beiden französischen Weltmeister Benjamin Pavard (VfB Stuttgart/35 Millionen Euro) und Lucas Hernandez (Atletico Madrid/80 Millionen Euro) verpflichtet. Gesetzt ist zudem Nationalspieler Niklas Süle. Zuletzt hatte es deshalb bereits Wechselspekulationen um Jerome Boateng gegeben, der an der Seite von Hummels 2014 Weltmeister geworden war.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG751115:6916
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB743010:4615
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB742120:81214
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL742115:7814
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF742115:7814
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04742114:7714
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04742112:8414
8Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB733119:11812
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE732211:10111
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC731312:12010
11Werder BremenWerder BremenWerderSVW722312:16-48
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG72236:11-58
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0572057:17-106
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA71248:19-115
15Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9571159:14-54
161. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU71156:13-74
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE71155:16-114
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP70169:19-101
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg