Gnabry hat seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert - Bildquelle: Getty ImagesGnabry hat seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert © Getty Images

München - Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry hat seinen Vertrag bei Bayern München vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert. Die Vereinbarung zwischen dem 23 Jahre alten Angreifer und dem deutschen Rekordmeister gilt nun bis zum 30. Juni 2023. Gnabry war 2017 für eine Ablöse von acht Millionen Euro von Werder Bremen verpflichtet worden, in der vergangenen Saison hatten ihn die Münchner an die TSG Hoffenheim ausgeliehen.

"Wir sind glücklich, dass wir Serge langfristig an den FC Bayern gebunden haben. Er hat in seiner ersten Saison bei uns nochmal einen großen Schritt nach vorne gemacht", teilte Sportdirektor Hasan Salihamidzic mit und ergänzte: "Serge ist einer unserer jungen Wilden und ein wichtiger Bestandteil des FC Bayern der Zukunft. Wir sind überzeugt, dass wir noch sehr viel Freude an ihm haben werden."

Gnabry: "Weiß, dass ich noch Potenzial habe" 

In der Mitteilung des FC Bayern drückte auch Gnabry seine Freude über die vorzeitige Verlängerung des bislang bis 30. Juni 2020 datierten Vertrages aus. "Sportlich läuft es bei mir persönlich derzeit sehr gut", ergänzte er, betonte allerdings auch: "Ich weiß, dass ich noch Potenzial habe und mich weiterentwickeln muss." In dieser Saison erzielte Gnabry in bislang 29 Pflichtspielen für die Münchner acht Tore.

Seine Profikarriere begonnen hatte Gnabry 2012 beim FC Arsenal, wohin er ein Jahr zuvor aus dem Nachwuchs des VfB Stuttgart gewechselt war. Nach dem Gewinn von Olympia-Silber 2016 in Rio holte er ein Jahr später mit der deutschen U21-Nationalmannschaft den EM-Titel. Unter Bundestrainer Joachim Löw kam der gebürtige Stuttgarter bislang in fünf Länderspielen zum Einsatz, dabei erzielte er vier Treffer.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1181224:111325
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1163229:121721
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1163229:161321
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1163220:12821
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1162316:14220
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1154223:15819
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041154220:14619
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041153317:15218
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1152421:16517
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1145211:10117
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1141613:17-413
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1132617:21-411
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951132615:19-411
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1125418:24-611
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1124513:24-1110
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051130812:30-189
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1121810:23-137
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1111911:26-154
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg