Finnbogason möchte weiter in Augsburg spielen - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDFinnbogason möchte weiter in Augsburg spielen © PIXATHLONPIXATHLONSID

Augsburg - Stürmer Alfred Finnbogason sieht seine Zukunft zumindest mittelfristig bei Fußball-Bundesligist FC Augsburg. "Ich habe noch ein Jahr Vertrag. Ich gehe davon aus, dass ich nächstes Jahr in Augsburg spiele", sagte der isländische Nationalspieler der Süddeutschen Zeitung.

Finnbogason (30) erholt sich nach einer OP wegen eines Sehnenanrisses derzeit in seiner Heimat. "Gerade konzentriere ich mich erst mal darauf, wieder fit zu werden", sagte er. Ende Mai will der Angreifer wieder zurück in Augsburg sein, "ab Juni kann ich hoffentlich wieder normal laufen, im Juli wieder trainieren".

Es sei "kein Geheimnis, dass ich sehr ehrgeizig bin", ergänzte Finnbogason mit Blick auf seine Zukunft, "wenn der Ehrgeiz weg wäre, dann wäre viel weg von mir als Spieler. Ich möchte sehr gerne wieder international spielen. Aber wie gesagt, ich mache mir über einen Wechsel gerade keine Gedanken."

Finnbogason spielt seit 2016 für die Schwaben und erzielte in 67 Bundesliga-Partien 32 Tore. In der vergangenen Saison fiel er verletzungsbedingt mehrfach aus, brachte es in 18 Bundesliga-Spielen aber auf zehn Treffer.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp  

Bundesliga 2019 / 2020

Zweite Liga 2019/2020

Premier League 2019 / 2020

Top Spiele

Torjäger

Torjäger 2019/2020

Keine Daten vorhanden.
Keine Daten vorhanden.