Goncalo Paciencia kommt aus Porto nach Frankfurt - Bildquelle: EINTRACHT FRANKFURTEINTRACHT FRANKFURTSIDGoncalo Paciencia kommt aus Porto nach Frankfurt © EINTRACHT FRANKFURTEINTRACHT FRANKFURTSID

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt hat die Verpflichtung des portugiesischen Stürmers Goncalo Paciencia perfekt gemacht. Der 23-Jährige, der im vergangenen Jahr sein Debüt in der Nationalmannschaft feierte, kommt von Portugals Meister FC Porto zum DFB-Pokalsieger.

"Wir bekommen mit ihm einen echten Mittelstürmer dazu, der unseren Kader noch variabler macht", sagte Sportvorstand Fredi Bobic: "Goncalo ist ein beweglicher Spieler, der aber auch den Ball in der Spitze halten kann." Paciencia erhält bei der Eintracht einen Vertrag bis 2022. Er wird zunächst noch Tests in Frankfurt absolvieren und deshalb nicht ins Trainingslager in die USA reisen.

Paciencia bekam sein Talent in die Wiege gelegt. Sein Vater Domingos ist eine Ikone des FC Porto. Für den Klub absolvierte er 263 Spiele, in denen er 106 Tore erzielte.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2018 / 2019

TOP Spiele 22. Spieltag

Champions League 2018 / 2019

TOP Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB21155154:233150
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB22153450:262448
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG21133541:212042
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL22125541:192241
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB22105735:30535
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE2196640:271333
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG2289544:321233
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0421103837:32533
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC2288635:32332
10Werder BremenWerder BremenWerderSVW2287737:33431
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M052276923:36-1327
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9521741025:39-1425
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2259829:37-824
14FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0422651125:32-723
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA22461231:40-918
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB22431518:50-3215
17Hannover 96Hannover 96HannoverH9622351420:47-2714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN21261317:46-2912
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg