Für Frankfurt gegen Luzern erfolgreich: Sebastien Haller - Bildquelle: AFPSIDDANIEL ROLANDFür Frankfurt gegen Luzern erfolgreich: Sebastien Haller © AFPSIDDANIEL ROLAND

Luzern - Bundesligist Eintracht Frankfurt hat beim Uhrencup in der Schweiz nach seinem schwachen Auftaktspiel eine gute Reaktion gezeigt. Zwei Tage nach dem ernüchternden 1:5 gegen den Schweizer Meister Young Boys Bern besiegte die Mannschaft von Trainer Adi Hütter den FC Luzern 3:1 (2:1).

Der Japaner Daichi Kamada, der in der vergangenen Saison an VV St. Truiden ausgeliehen war, der angeblich von West Ham United umworbene französische Stürmerstar Sebastien Haller und Goncalo Paciencia trafen für die Hessen, die am Samstag ihr erstes Trainingslager in der Schweiz beenden. Idriz Voca war für Luzern erfolgreich.

Bereits am 25. Juli steht für die Eintracht das erste Spiel in der Europa-League-Qualifikation auf dem Programm.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1181224:111325
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1163229:121721
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1163229:161321
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1163220:12821
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1162316:14220
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1154223:15819
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041154220:14619
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041153317:15218
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1152421:16517
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1145211:10117
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1141613:17-413
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1132617:21-411
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951132615:19-411
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1125418:24-611
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1124513:24-1110
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051130812:30-189
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1121810:23-137
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1111911:26-154
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg