Streich steht gegen Stuttgart wieder an der Seitenlinie - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDStreich steht gegen Stuttgart wieder an der Seitenlinie © PIXATHLONPIXATHLONSID

Freiburg - Trainer Christian Streich freut sich nach seiner langen Zwangspause auf sein Comeback auf der Bank des SC Freiburg am Sonntag (18.00) in der Fußball-Bundesliga gegen den VfB Stuttgart. "Vor zwei Wochen war es noch nicht denkbar, dass ich jetzt hier sitze. Ich bin jetzt sehr froh", sagte der 53-Jährige, den ein Bandscheibenvorfall in den ersten Saisonspielen außer Gefecht gesetzt hatte. 

In den vergangenen Tagen habe er "alle Trainingseinheiten" gesehen, sagte Streich, dessen Team in den ersten beiden zwei Spielen zwei Niederlagen kassiert hat: "Die Schmerzen waren stark. Jetzt ist es wieder deutlich besser. Die Abläufe waren aber klar." Streich war auf der SC-Bank von seinem Assistenten Lars Voßler vertreten worden.

"Die Spieler haben Verantwortung getragen", sagte Streich: "Alle haben es super gemacht. Die Jungs waren vorbildlich." Für Sonntag prophezeite er ein "sehr umkämpftes" Spiel. "Ich hoffe, wir können genügend spielerische Elemente einbringen", sagte Streich.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2018 / 2019

TOP Spiele 22. Spieltag

Champions League 2018 / 2019

TOP Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB21155154:233150
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB22153450:262448
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG22134542:222043
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL22125541:192241
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0422113839:32736
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB22105735:30535
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE2297641:281334
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG2289544:321233
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC2288635:32332
10Werder BremenWerder BremenWerderSVW2287737:33431
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M052276923:36-1327
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9522741125:41-1625
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2259829:37-824
14FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0422651125:32-723
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA22461231:40-918
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB22431518:50-3215
17Hannover 96Hannover 96HannoverH9622351420:47-2714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN21261317:46-2912
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg