Hannover und Wolfsburg duellierten sich letztmals in der zweiten Pokalrunde. - Bildquelle: 2018 Getty ImagesHannover und Wolfsburg duellierten sich letztmals in der zweiten Pokalrunde. © 2018 Getty Images

Hannover - Beide Teams benötigen unbedingt den Sieg im Niedersachsen-Derby, um den Anschluss an das Tabellen-Mittelfeld nicht zu verlieren. Hannover belegt aktuell den 16. und damit den Relegationsplatz. Mit einer weiteren Niederlage könnte das Team von Trainer Andre Breitenreiter nach Abschluss des Spieltages sogar auf den 17. oder 18. Tabellenplatz zurückfallen.

Nach einem guten Start in die neue Saison schwächelte auch der VfL Wolfsburg an den folgenden Spieltagen. Mit den beiden Siegen gegen Düsseldorf in der Liga und beim heutigen Gegner Hannover in der zweiten Pokal-Runde konnten sie aber wieder zwei wichtige Erfolgserlebnisse feiern.

Am letzten Spieltag vergangenes Wochenende mussten beide Teams aber wieder eine Niederlage einstecken. Hannover zog beim Auswärtsspiel auf Schalke mit 1:3 den Kürzeren, Wolfsburg verlor das Heimspiel gegen Borussia Dortmund mit 0:1.

Nun begegnen sich die beiden Teams zum Start des elften Spieltages in der HDI-Arena in Hannover (ab 20:00 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der App unter dem Reiter Live/Ergebnisse).

96 wohl weiter ohne Füllkrug

Der Einsatz von Niclas Füllkrug ist für das Niedersachsen-Derby fast ausgeschlossen. Bebou könnte daher wieder in die Spitze aufrücken, wenn Maina nach seinen Knieproblemen wieder spielfähig ist. Bakalorz ist zudem im Zentrum die robuste Variante zu Fossum, der zuletzt beim Spiel auf Schalke nicht überzeugte.

Startelfchance für Malli beim VfL

Entscheidet sich Trainer Bruno Labbadia wie beim Pokalerfolg vor zehn Tagen an gleicher Stelle für ein 4-4-2 System mit Raute, könnte Malli wieder als Zehner in die Startelf der Wölfe rutschen. Aber auch im 4-3-3 System könnte er als offensivere Option für Rexhbecaj beginnen.

Aktuelle Formkurve (die letzten zehn Spiele)

Hannover 96: U-N-N-N-N-S-U-N-N-N

VFL Wolfsburg: S-U-N-U-U-N-N-S-S-N

S: Sieg - U: Unentschieden - N: Niederlage

Infos zum Spiel Hannover 96 gegen den VfL Wolfsburg

Die voraussichtlichen Aufstellungen 

Hannover 96: Esser - Korb, Anton, Elez, Albornoz - Bakalorz, Walace - Maina, Haraguchi - Bebou, Wood

VFL Wolfsburg: Casteels - William, Tisserand, Brooks, Roussillon - Arnold - Gerhardt, Rexhbecaj - Ginczek, Brekalo - Weghorst

Schiedsrichter: Fritz (Korb)
Assistenten: Schiffner (Konstanz), Pelgrim (Bocholt)
Vierter Schiedsrichter: Waschitzki (Essen)

Stadion: HDI-Arena, Hannover
Anstoß: Freitag, 9. November 2018, 18:30 Uhr

Hannover 96 gegen den VfL Wolfsburg am Freitag live im TV, im Live-Stream und Live-Ticker

Anpfiff der Erstliga-Partie zwischen Hannover 96 und den Wölfen aus Wolfsburg ist am Freitag, 9. November 2018, um 20:30 Uhr. Wir haben für Euch zusammengefasst, wo und wie ihr das Duell live im TV und im Livestream verfolgen können.

Im Live-Ticker

Wenn in der HDI-Arena der Ball rollt, sind wir mit unserem Live-Ticker dabei. Vor und nach dem Heimspiel der 96er gegen Wolfsburg versorgen wir Dich mit allen wichtigen Infos.

Live im TV bei Eurosport
Das Spiel wird live und exklusiv im Eurosport Player auf dem neuen Sender Eurosport 2 HD Xtra übertragen und ist im Internet per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone zu sehen.

Free-TV
Im Free-TV wird es am Freitag keine Live-Bilder vom Spiel von Hannover 96 geben. Erste Bilder der Partie im Free-TV wird es am Samstag ab 23 Uhr im ZDF-Sportstudio zu sehen geben.

Die Partie live im Radio
Fußball-Fans können darüber hinaus alle Bundesligaspiele auf dem Bundesliga-Radio von Amazon live mitverfolgen. Dafür wird entweder ein Abo von Amazon Prime oder von Amazon Music Unlimited benötigt. Exklusiv für Mitglieder von Music Unlimited gibt es zudem die 63 Spiele des DFB-Pokals 2018/2019 im Webradio.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2018 / 2019

Spieltage

UEFA Nations League

Direkter Vergleich

Direkter Vergleich

Begegnungen
51
Siege Hannover 96
19
Siege VfL Wolfsburg
22
Unentschieden
10
Torverhältnis
74 : 80

Aktuelle Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1183033:122127
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1172226:131323
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1164122:91322
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1162326:131320
5Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1162320:14620
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1161424:15919
7Werder BremenWerder BremenWerderSVW1152419:19017
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1144316:17-116
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051143410:12-215
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1134419:18113
11SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1134415:19-413
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1133515:17-212
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041132616:24-811
14FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04113178:15-710
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN1124511:24-1310
16Hannover 96Hannover 96HannoverH961123614:22-89
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951122710:25-158
18VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB112278:24-168
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

News