Adi Hütter freut sich auf das rheinische Derby - Bildquelle: AFP/SID/CHRISTOF STACHEAdi Hütter freut sich auf das rheinische Derby © AFP/SID/CHRISTOF STACHE

Mönchengladbach (SID) - Borussia Mönchengladbachs Trainer Adi Hütter freut sich vor dem rheinischen Bundesliga-Derby beim 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf eine neue Erfahrung. "Wenn ich alle Derbys meiner 30-jährigen Spieler- und Trainer-Karriere miteinander vergleiche, steht Köln gegen Gladbach sicherlich an erster Stelle", sagte Hütter am Donnerstag.

Das Spiel der Erzrivalen sei "ein riesiges Traditionsduell. Es geht um sehr viel." Hütter hofft auf einige Rückkehrer: Stefan Lainer habe nach seinem Sprunggelenksbruch "sehr, sehr gute Chancen auf den Kader", berichtete er. Auch bei Nico Elvedi "schaut es gut aus". Christoph Kramer trainiert nach einer hartnäckigen Oberschenkelzerrung immerhin inzwischen wieder schmerzfrei.

Hütter forderte seine Mannschaft zu höchster Konzentration auf. "Köln zeichnet eine klare Spielidee aus, sehr hoch, sehr aggressiv, sehr druckvoll. Wir werden Lösungen gegen Pressing finden müssen", sagte er. Ein kühler Kopf sei gefragt.

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl sieht die Stärke des Gegners auch in dessen Trainer Steffen Baumgart: "Diese Kombination Baumgart-Köln, die ist gut."

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (13 bis 15) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 13. Spieltag (26.11. bis 28.11.2021)

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB13101242:132931
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB13100333:191430
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041373328:181024
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1364319:13622
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1362527:20720
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1355320:19120
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1362515:17-220
8RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1353524:16818
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051353517:14318
101. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1346322:22018
11Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1353518:18018
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1346316:17-118
13VfL BochumVfL BochumBochumBOC1351712:20-816
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1342713:27-1414
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1334618:23-513
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1334612:22-1013
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC131669:19-109
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF13011211:39-281
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg