Schrieb einen Nachruf für Charly Stock: Jupp Heynckes - Bildquelle: AFPSIDTOBIAS SCHWARZSchrieb einen Nachruf für Charly Stock: Jupp Heynckes © AFPSIDTOBIAS SCHWARZ

Mönchengladbach - Trainer-Ikone Jupp Heynckes hat mit einer bemerkenswerten Geste seinem langjährigen Freund und Vertrauten Charly Stock die letzte Ehre erwiesen. Nach dem Tod des 83-jährigen Stock, den Heynckes' früherer Klub Borussia Mönchengladbach am Dienstag bekannt gegeben hatte, schrieb der 74-jährige Heynckes in der Rheinischen Post den Nachruf. Heynckes hatte sich bei der RP selbst dafür angeboten.

"Charly war ein guter Psychologe. Er strahlte Ruhe und Gelassenheit aus, für uns alle war er ein wichtiger Ansprechpartner, jeder hatte zu ihm Vertrauen. Auch der ja eher distanzierte Günter Netzer", schrieb Heynckes, der als Triple-Gewinner 2013 mit Bayern München Fußball-Geschichte geschrieben hatte. 

"Charly war die Seele des Klubs"

Stock sei in Streitfällen "ein Versöhner" gewesen, er habe ausgleichend gewirkt, "wenn es zum Beispiel zwischen Günter und Hennes Weisweiler mal wieder hakte". Heynckes: "Viele Jahre war Charly die Seele des Klubs. Und für mich auch nach dem Ende meiner Spielerlaufbahn ein wichtiger Ratgeber, vor allem in den ersten meiner acht Trainerjahre bei der Borussia." Stock habe ihm  erzählt, "wie sich meine erfahrenen Vorgänger Hennes Weisweiler und Udo Lattek in kritischen Situationen verhalten hatten".

Selbst seine Zeit beim FC Bayern habe die Freundschaft mit Stock überdauert, so Heynckes, der Anfang Mai zu seinem Geburtstag letztmals mit dem Borussen-Kultmasseur gesprochen hatte. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1181224:111325
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1163229:121721
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1163229:161321
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1163220:12821
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1162316:14220
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1154223:15819
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041154220:14619
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041153317:15218
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1152421:16517
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1145211:10117
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1141613:17-413
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1132617:21-411
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951132615:19-411
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1125418:24-611
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1124513:24-1110
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051130812:30-189
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1121810:23-137
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1111911:26-154
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg