Die Polizei Köln erwartet 900 gewaltbereite Fans - Bildquelle: FIROFIROSIDDie Polizei Köln erwartet 900 gewaltbereite Fans © FIROFIROSID

Köln - Die Kölner Polizei erwartet rund um das Bundesliga-Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr/Sky) etwa 900 gewaltbereite Fans. "Unter den Anhängern werden sich nach unseren Erkenntnissen aus Mönchengladbach bis zu 400 und aus Köln bis zu 500 Personen befinden, die nichts anderes im Schilde führen, als bei irgendeiner Gelegenheit Gewalttaten zu begehen", sagte Einsatzleiter Klaus Rüschenschmidt am Freitag.

Es werde "unser Augenmerk sein, dieses zu verhindern", sagte Rüschenschmidt weiter: "Wir gehen mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen am, um und vielleicht auch im Stadion kommen kann. Darauf haben wir uns vorbereitet." Das rheinische Derby steht nach einem Jahr Pause wieder auf dem Bundesliga-Spielplan.

1500 Polizeikräfte vor Ort

38 Personen haben im Vorfeld der Begegnung ein "Bereich-Betretungsverbot" erhalten - 13 aus dem Gladbacher Umfeld, 25 aus Köln. Insgesamt werden rund 1500 Einsatzkräfte der Polizei vor Ort sein, auch vier Wasserwerfer stehen zur Verfügung. "Ich hoffe, dass wir diese nicht einsetzen müssen", sagte Rüschenschmidt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1181224:111325
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1163229:121721
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1163229:161321
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1163220:12821
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1162316:14220
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1154223:15819
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041154220:14619
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041153317:15218
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1152421:16517
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1145211:10117
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1141613:17-413
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1132617:21-411
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951132615:19-411
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1125418:24-611
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1124513:24-1110
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051130812:30-189
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1121810:23-137
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1111911:26-154
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg