Eggestein wird Fans zeitnah über seine Zukunft berichten - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDEggestein wird Fans zeitnah über seine Zukunft berichten © PIXATHLONPIXATHLONSID

Bremen - Nationalmannschafts-Neuling Maximilian Eggestein hat die Planung seiner nächsten Karrierephase abgeschlossen - und die Fans von Werder Bremen dürfen wohl auf einen Verbleib des Mittelfeldmannes hoffen. "Ich habe für mich schon eine Entscheidung getroffen und die wird auch zeitnah verkündet", sagte der Profi von Werder Bremen am Mittwoch. 

Der 22 Jahre alte Shootingstar hatte bei den Länderspielen gegen Serbien (1:1) und in den Niederlanden (3:2) erstmals zum Kader von Joachim Löw gehört, mit dem Bundestrainer hat er bereits über seine Zukunft gesprochen. "Es spielt nicht so eine große Rolle, von welchem Verein man kommt", sagte Eggestein: "Langfristig ist es sicherlich wichtig, regelmäßig international zu spielen, aber entscheidend ist es, viel Spielpraxis zu haben."

Bremen will Eggestein-Brüder halten

Eggesteins Vertrag läuft im Sommer 2020 aus. In den vergangenen beiden Spielzeiten entwickelte sich der laufstarke Rechtsfuß zu einem absoluten Leistungsträger bei den Grün-Weißen, die weiter auf eine Qualifikation für den Europacup hoffen. Eggestein, dessen Bruder Johannes ebenfalls in Vertragsgesprächen steht, kann in dieser Saison bereits fünf Tore und vier Vorlagen vorweisen. 

Am Samstag (15.30 Uhr) will er im Team von Trainer Florian Kohfeldt gegen den FSV Mainz 05 den nächsten Nachweis seiner Entwicklung erbringen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenWerderSVW341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96HannoverH9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg