Die Fohlen mussten sich Magdeburg geschlagen geben. - Bildquelle: imagoDie Fohlen mussten sich Magdeburg geschlagen geben. © imago

Jerez de la Frontera - Borussia Mönchengladbach hat sein erstes Testspiel im neuen Jahr verloren. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking unterlag im spanischen Jerez de la Frontera Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg mit 1:2 (1:1). 

Denis Zakaria (9.) hatte die Fohlen früh in Führung gebracht, doch Philip Türpitz (22.) und Manfred Kwadwo (78.) per Flugkopfball drehten die Begegnung für den abstiegsbedrohten Zweitligisten. 

Unter anderem Thorgan Hazard (Zerrung im Sprunggelenk), Lars Stindl, Christoph Kramer und Julio Villalba kamen beim Bundesligisten nicht zum Einsatz. Am 13. Januar nimmt Mönchengladbach am Telekom Cup in Düsseldorf teil (live in SAT.1 und

auf ran.de), ehe die Fohlen am 19. Januar bei Bayer Leverkusen in die Rückrunde starten.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020

Zweite Liga 2019/2020

Premier League 2019 / 2020

Top Spiele

Torjäger

Torjäger 2019/2020

Keine Daten vorhanden.
Keine Daten vorhanden.