Manuel Neuer hat seine Daumen-Verletzung überstanden - Bildquelle: FIROFIROSIDManuel Neuer hat seine Daumen-Verletzung überstanden © FIROFIROSID

München - Der zuletzt am rechten Daumen verletzte Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer hat grünes Licht für sein Comeback beim Rekordmeister Bayern München gegeben. "Es hat gestern und auch heute gut geklappt", sagte Neuer nach dem Abschlusstraining der Bayern am Donnerstag und fügte an: "Ich bin bereit."

Neuer hatte drei Partien verpasst

Ob Neuer bereits am Freitagabend (20.30 Uhr) zum Auftakt des 22. Bundesliga-Spieltags beim FC Augsburg zum Einsatz kommt, sei eine Entscheidung von Trainer Niko Kovac, meinte der 32-Jährige, aber: "Die medizinische Abteilung hat mir das Go gegeben, ich hatte zwei gute Einheiten und habe mich nirgendwo rausgenommen. Es hat alles funktioniert."

Kovac hatte bereits am Mittwoch mitgeteilt, dass Neuer wieder belastbar und somit "eine Option" für das Spiel in Augsburg sei. Der Torhüter hatte zuletzt drei Spiele verpasst, er wurde von Sven Ulreich vertreten.

München ist derzeit Tabellenzweiter mit fünf Punkten Rückstand auf  Spitzenreiter Borussia Dortmund, der am Montag (20.30 Uhr/Eurosport Player) beim Abstiegskandidaten 1. FC Nürnberg im Einsatz ist.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1181224:111325
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1163229:121721
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1163229:161321
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1163220:12821
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1162316:14220
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1154223:15819
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041154220:14619
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041153317:15218
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1152421:16517
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1145211:10117
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1141613:17-413
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1132617:21-411
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951132615:19-411
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1125418:24-611
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1124513:24-1110
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051130812:30-189
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1121810:23-137
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1111911:26-154
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg