Schiedsrichter Harm Osmers (l.) im Einsatz - Bildquelle: firo Sportphotofiro SportphotoSIDfiroSebastian El-SaqqaSchiedsrichter Harm Osmers (l.) im Einsatz © firo Sportphotofiro SportphotoSIDfiroSebastian El-Saqqa

Köln - Bundesliga-Referee Harm Osmers hält die Einführung des Profi-Schiedsrichters beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) innerhalb der nächsten zehn Jahre für wahrscheinlich. "Das ist auf jeden Fall der nächste logische Schritt, und ich denke schon, dass es spätestens in zehn Jahren umgesetzt wird", sagte der 33-Jährige der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe) und fügte an: "Ich bin ja dann glücklicherweise noch im entsprechenden Alter."

Schon jetzt seien die Schiedsrichter "in vielen Bereichen wie Profis unterwegs", sagte Osmers, der hauptberuflich als Diplom-Betriebswirt arbeitet: "Das wird alles immer weiter ausgebaut werden. Training, Schulungen, medizinische Behandlung. Wir sind da schon auf einem guten Weg. Ich verspreche mir viel durch die Akademie, die vom DFB in Frankfurt geplant wird, als zentrales Wissenszentrum."

Osmers, der seit 2010 in der 2. Liga und seit 2016 auch in der Bundesliga pfeift, hält bis 2029 zudem Änderungen im Regelwerk für denkbar. "Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Netto-Spielzeit eingeführt wird. Damit hätte das Zeitspiel ein Ende, und man würde das Spiel deutlich straffen. Das ist jetzt aber nur meine persönliche Meinung. Was ich mir auch wünschen würde: für Trikot ausziehen keine Verwarnung mehr geben zu müssen", sagte er.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2018 / 2019

TOP Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB17133144:182642
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB17113336:181836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG17103436:181833
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1794431:171431
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1784527:22528
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1783634:231127
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1767432:23925
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1766526:27-124
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041773726:29-324
10Werder BremenWerder BremenWerderSVW1764728:29-122
11SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1756621:25-421
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051756617:22-521
13FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041753920:24-418
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951753919:33-1418
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1736825:29-415
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB17421112:35-2314
17Hannover 96Hannover 96HannoverH9617251017:35-1811
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN17251014:38-2411
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg