Bundesliga

Bundesliga-Testspiele vom Dienstag, 10. Januar

Testspiele: Souveräner Start der Bayern ins neue Jahr

Die Bayern tun sich gegen Eupen aus Belgien lange schwer, gewinnen am Ende aber noch standesgemäß. Gladbach siegt bei der Premiere von Dieter Hecking doppelt und auch der VfL Wolfsburg und der FC Schalke 04 präsentieren sich bereits in guter Frühform.

10.01.2017 15:59 Uhr / SID
Die Bayern schlagen Eupen
Die Bayern gewinnen in Doha deutlich gegen KAS Eupen aus Belgien. © 2017 Getty Images

München - Bei den Bundesliga-Klubs läuft die intensive Vorbereitung auf den Wiederbeginn der Hinrunde. ran.de gibt einen Überblick über die Testspiele vom Dienstag, den 10. Januar 2017.

FC Bayern München - KAS Eupen 5:0 (1:0)

Der FC Bayern München hat sein Trainingslager in Doha/Katar mit einem Sieg im einzigen Testspiel vor Ort abgeschlossen. Gegen den belgischen Erstligisten KAS Eupen, der im Besitz katarischer Investoren ist, gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister vor seinem Rückflug am Mittwoch auf dem Gelände der Aspire Academy mit 5:0 (1:0). Die Treffer erzielten Mats Hummels sowie die in der zweiten Halbzeit eingewechselten Fabian Benko, Arturo Vidal und Douglas Costa.

Trainer Carlo Ancelotti verzichtete bereits auf Holger Badstuber, dessen Ausleihe zu Schalke 04 während des Spiels bestätigt wurde. Der erkältete David Alaba saß nur auf der Bank. Nicht dabei waren Rekonvaleszent Kingsley Coman, der verletzte Thiago und Torhüter Manuel Neuer, der zur FIFA-Gala nach Zürich gereist war.

Torschützen: 1:0 Hummels (45.), 2:0 Benko (48.), 3:0 Vidal (66.), 4:0 Costa (71.), 5:0 Benko (81.)

Aufstellung Bayern: Starke (46. Ulreich) - Bernat, Hummels (75. Fein), Martinez (46. Friedl), Lahm (46. Rafinha) - Sanches (70. Obermair), Kimmich - Robben (46. Alonso), Müller (46. Vidal), Ribery (46. Costa) - Lewandowski (46. Benko)

Borussia Mönchengladbach - Würzburger Kickers 2:0 (0:0)

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat das erste Spiel unter seinem neuem Trainer Dieter Hecking erfolgreich gemeistert. Die Gladbacher gewannen im Rahmen ihres Wintertrainingslagers im spanischen Nobelort Marbella ihren ersten Test des Jahres gegen Zweitligist Würzburger Kickers 2:0 (0:0). Thorgan Hazard gelangen in der 68. und 81. Minute jeweils per Foulelfmeter die Treffer für den Erstligisten. Neuzugang Timothee Kolodziejczak stand noch nicht in der Startelf der Fohlen.

Torschützen: 1:0 Hazard (69., FE), 2:0 Hazard (81., FE)

Aufstellung Gladbach: Sippel – Korb, Christensen, Rütten – Kramer, Benes – Ndenge (69. Simakala), Wendt – Sow – Hazard, Hofmann

Borussia Mönchengladbach - Zulte Waregem 2:1 (0:1)

Im zweiten Testspiel des Tages liefen die Gladbacher mit einer komplett veränderten Startformation auf. Nach einem verschossenen Foulelfmeter und dem Führungstor von Zulte Waregem zeigte das Team von Dieter Hecking eine tolle Moral in der zweiten Halbzeit und drehte das Spiel durch Tore von Josip Drmic in der 53. Minute und Jannik Vestergaard in der Nachspielzeit.

Torschützen: 0:1 Madu (15.), 1:1 Drmic (53.), 2:1 Vestergaard (90.)

Aufstellung Gladbach: Sommer - Jantschke, Vestergaard, Kolodziejczak - Hahn, Strobl, Dahoud, Schulz - Stindl, Raffael - Drmic (66. Simakala)

VfL Wolfsburg - FC Sion 2:1

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat bei einem Blitzturnier im spanischen La Manga den Schweizer Super-League-Klub FC Sion mit 2:1 besiegt. Die Partie war auf 45 Minuten angesetzt. Die beiden Winter-Zugänge Yunus Malli und Paul-Georges Ntep kamen für den VfL von Beginn an zum Einsatz. Ntep trug dabei erstmals das Wölfe-Trikot, Malli traf zum Sieg. Den zweiten Treffer steuerte Mario Gomez bei.

Torschützen: 1:0 Gomez (15.), 1:1 Bertelli (27.), 2:1 Malli (43.)

Aufstellung Wolfsburg: Benaglio - Bruma, Vierinha, Gerhardt, Blaszcykowski - Luiz Gustavo, Guilavogui - Ntep, Malli, Seguin - Gomez

VfL Wolfsburg - Erzgebirge Aue 0:0

Im zweiten Spiel der Wolfsburger gegen Aue (ebenfalls über 45 Minuten) wurde mit Riechedly Bazoer auch der dritte Wintertransfer eingewechselt. Malli und Ntep standen ebenso wie der zuletzt abwanderungswillige Luiz Gustavo wieder in der Anfangsformation.

Aufstellung Wolfsburg: Benaglio - Vierinha, Bruma, Gerhardt, Blaszcykowski - Guilavogui, Luiz Gustavo - Ntep, Malli, Seguin - Gomez

FC Schalke 04 - KV Oostende 2:1 (1:1)

Noch ohne Neuzugang Guido Burgstaller hat Fußball-Bundesligist Schalke 04 sein erstes Spiel im neuen Jahr gewonnen. Im Rahmen seines Wintertrainingslagers im spanischen Benidorm besiegte die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl den belgischen Erstligisten KV Ostende 2:1 (1:1). Leon Goretzka und Yevgeni Konoplyanka trafen für die Schalker. Nicklas Pedersen hatte die Belgier in der 20. Minute in Führung geschossen.

Vor dem Spiel hatten die Königsblauen bekannt gegeben, dass Nationalspieler Holger Badstuber (27) für sechs Monate von Rekordmeister Bayern München zu Schalke wechselt.

Torschützen: 0:1 Pedersen (22.), 1:1 Goretzka (40.), 2:1 Konoplyanka (46.)

Aufstellung Schalke: Fährmann (46. Nübel) - Kehrer, Naldo, Neumann - Geis (63. Riether), Goretzka (46. Stambouli) - Kolasinac (74. Caicara), Meyer (46. Konoplyanka), Avdijaj (74. Wright), Schöpf (46. Uchida) - Chupo-Moting (74. Reese)

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

Passend dazu

Bundesliga 2017 / 2018

Top Spiele 5. Spieltag

19.09.2017 - 20.09.2017

Nächsten Spieltage 2017 / 2018

DFB Pokal 2017 / 2018

Ergebnisse

Fussball-Quiz

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter