Tönnies stärkt Heidel und Tedesco den Rücken - Bildquelle: AFPSIDSASCHA SCHUERMANNTönnies stärkt Heidel und Tedesco den Rücken © AFPSIDSASCHA SCHUERMANN

Gelsenkirchen - Aufsichtsratschef Clemens Tönnies hat Spekulationen über ein Zerwürfnis bei Schalke 04 zwischen ihm und Sportvorstand Christian Heidel zurückgewiesen. Der 55-Jährige genieße wie auch Trainer Domenico Tedesco "uneingeschränktes Vertrauen", sagte Tönnies zu Funke Sport: "Und mein persönliches freundschaftliches Verhältnis zu Christian Heidel ist völlig intakt. Anderslautende Spekulationen gehen vollkommen an der Realität vorbei."

Die Lage bei den Königsblauen sei keinesfalls dramatisch. "Wir feierten im Sommer die Vizemeisterschaft, stehen im Achtelfinale der Champions League, sind im DFB-Pokal dabei", sagte Tönnies: "Christian Heidel und Domenico Tedesco arbeiten mit hoher Energie daran, unsere sportliche Situation in der Bundesliga zu verbessern. Mit Platz zwölf sind wir nicht zufrieden, sehen uns nach den letzten beiden Siegen jedoch auf dem richtigen Weg."

Schalke hatte zum Rückrundenauftakt 2:1 gegen den VfL Wolfsburg gewonnen, dennoch mehrten sich die Gerüchte, dass der im Juni 2020 auslaufende Vertrag von Heidel in Gelsenkirchen nicht verlängert werden soll. Die Bild-Zeitung berichtete, dass bereits der Leverkusener Jonas Boldt als Nachfolger gehandelt werde.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2018 / 2019

TOP Spiele 23. Spieltag

Champions League Achtelfinale

TOP Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

Europa League 2018 / 2019

TOP Spiele

Premier League

Top Spiele

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB22156154:233151
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB23154450:262449
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG23135542:222044
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL22125541:192241
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0422113839:32736
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB23106735:30536
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE2297641:281334
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG2289544:321233
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC2389635:32333
10Werder BremenWerder BremenWerderSVW2388738:34432
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M052377923:36-1328
12SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF23510829:37-825
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9522741125:41-1625
14FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0423661125:32-724
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA23471231:40-919
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB23441519:51-3216
17Hannover 96Hannover 96HannoverH9622351420:47-2714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN22271317:46-2913
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg