- Bildquelle: 2016 Getty Images © 2016 Getty Images

Leverkusen - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat in Daley Sinkgraven den Wunschspieler seines Trainers Peter Bosz verpflichtet. Der 23 Jahre alte Defensivspieler wechselt vom niederländischen Doublesieger Ajax Amsterdam zum deutschen Champions-League-Teilnehmer.

Sinkgraven, der bei der Werkself die Rückennummer 22 erhält, unterzeichnete in Leverkusen einen bis zum 30. Juni 2023 gültigen Vertrag. Die Ablöse für Sinkgraven soll nach Angaben niederländischer Medien bei knapp fünf Millionen Euro liegen.

Rolfes: Sinkgraven kennt Spielansatz von Bosz

"Daley Sinkgraven ist ein technisch sehr versierter Spieler. Mit seiner Spielintelligenz und fußballerischen Qualität passt er bestens in unseren Kader", kommentierte Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes den Transfer: "Darüber hinaus kennt Daley bereits den Spielansatz unseres Trainers Peter Bosz, beide haben in ihrer gemeinsamen Zeit bei Ajax erfolgreich miteinander gearbeitet."

Der frühere U21-Nationalspieler betrachtet seinerseits den Wechsel als "eine aufregende und motivierende Möglichkeit, nach meiner Zeit bei Ajax nun für einen deutschen Top-Klub zu spielen. Leverkusen gehört seit vielen Jahren konstant zu den besten Vereinen der Bundesliga. Ich freue mich auf diese Liga und natürlich auch auf die Herausforderung Champions League."

Zuvor hatte die Werkself bereits Offensivspieler Moussa Diaby von Frankreichs Meister Paris St. Germain und Nationalspieler Kerem Demirbay von der TSG Hoffenheim als Neuzugänge präsentiert.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG14101330:161431
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1493239:162330
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1475233:191426
4FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041474325:18725
5SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1474324:17725
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041474322:18425
7Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1473435:201524
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1463519:23-421
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1455415:14120
101. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1461718:19-119
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1453624:22218
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1445520:26-617
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051450920:34-1415
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1435622:29-714
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1433820:29-912
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951433816:29-1312
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP14221017:32-158
181. FC Köln1. FC KölnKölnKOE14221012:30-188
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg