Oliver Ruhnert nimmt will sich an Düsseldorf orientieren - Bildquelle: FIROfFIROfSIDOliver Ruhnert nimmt will sich an Düsseldorf orientieren © FIROfFIROfSID

Berlin - Union Berlin will sich in seinem ersten Jahr als Fußball-Bundesligist an Fortuna Düsseldorf orientieren. Der Vorjahresaufsteiger aus dem Rheinland habe sein Umschaltspiel vorbildlich stabilisiert, "das ist eine Vorstellung, von der ich mir wünsche, dass es uns auch gelingt. Ich glaube, das ist für einen Aufsteiger das zentrale Thema", sagte Unions Geschäftsführer Oliver Ruhnert am Dienstag. 

Das funktioniere aber nicht immer ohne Widerstände. Düsseldorfs Coach Friedhelm Funkel habe in der abgelaufenen Saison auch viel Kritik dafür einstecken müssen, dass "er unattraktiv spielen lässt und heute ist er Trainer des Jahres und wird für seine Spielweise gefeiert", meinte Ruhnert.

Die Berliner hatten am Montagabend durch ein 0:0 im zweiten Relegationsspiel gegen den VfB Stuttgart den Einzug ins Oberhaus perfekt gemacht und wollen personell auf den vorhandenen Stamm aufbauen. "Diese Mannschaft ist aufgestiegen. Und diese Jungs, die das geschafft haben, werden wir nicht komplett austauschen", sagte Ruhnert.

Die Bundesliga sei eine große Herausforderung. Das Ziel Klassenerhalt sei klar. So habe der bisherige Etat der Köpenicker für den Profifußball gerade mal 15,2 Millionen Euro betragen, beim VfB Stuttgart aber immerhin 60,2 Millionen Euro. "Es wird nicht einfach, aber wir kriegen das schon hin", so Ruhnert.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020

Zweite Liga 2019/2020

Premier League 2019 / 2020

Top Spiele

Torjäger

Torjäger 2019/2020

Keine Daten vorhanden.
Keine Daten vorhanden.