Waldschmidt debütierte im Oktober für die DFB-Elf - Bildquelle: Getty ImagesWaldschmidt debütierte im Oktober für die DFB-Elf © Getty Images

Köln - Fußball-Nationalspieler Luca Waldschmidt vom SC Freiburg kann sich für die Zukunft einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister Bayern München vorstellen: "Das ist der größte und erfolgreichste Klub Deutschlands. Für diesen Verein aufzulaufen, wäre etwas ganz Besonderes", sagte der Angreifer dem Nachrichtenportal "t-online": "Doch das ist ein Thema, mit dem ich mich bislang nicht allzu sehr befasse." 

Außerhalb der Bundesliga schwärmt der Torschützenkönig der U21-Europameisterschaft vor allem von Champions-League-Rekordsieger Real Madrid: "Real Madrid finde ich ziemlich geil", sagte der 23-Jährige: "Das Stadion, der besondere Status dieses Klubs. Und: Ich mag es in weißen Fußballschuhen zu spielen und habe grundsätzlich ein Faible für die Farbe Weiß. Außerdem spielt dort Toni Kroos."

Ziel EM 2020

Als nächstes großes Ziel peilt Waldschmidt die Europameisterschaft 2020 an: "Ich möchte Joachim Löw davon überzeugen, dass er nicht auf mich verzichten kann", sagte der dreimalige Nationalspieler. 

Dafür muss er sich allerdings zunächst von seinen schweren Verletzungen aus dem Länderspiel gegen Weißrussland erholen. In der Partie hatte Waldschmidt eine mittlerweile operierte Mittelgesichtsfraktur sowie einen Außenbandanriss im rechten Knie erlitten und fällt damit mindestens bis Jahresende aus.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL18124251:213040
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB18113450:222836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG18112533:201335
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1896346:271933
5FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041896331:211033
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041894527:22531
7SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1885529:24529
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1883726:30-427
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1866619:21-224
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1865731:36-523
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1863929:30-121
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU18621021:27-620
131. FC Köln1. FC KölnKölnKOE18621022:33-1120
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1854922:33-1119
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0518601226:41-1518
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW1845924:41-1717
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9518431118:37-1915
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP18331221:40-1912
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg