Die Bremer Führungsriege mit Klaus Filbry (m.) - Bildquelle: AFPSIDJOERG SARBACHDie Bremer Führungsriege mit Klaus Filbry (m.) © AFPSIDJOERG SARBACH

Bremen - Nach dem sportlichen Aufschwung unter Trainer Florian Kohfeldt träumt Klubchef Klaus Filbry (51) von Werder Bremen mittelfristig wieder von der großen Fußballbühne.

"Ich möchte wieder europäisch spielen. Wann das sein wird, weiß ich nicht", sagte der Vorsitzende der Werder-Geschäftsführung in einem Interview mit der Kreiszeitung: "Noch haben wir nichts erreicht."

Werder Fünfter in der Rückrunden-Tabelle

Kohfeldt führte die Hanseaten als Nachfolger von Alexander Nouri nach einem schwachen Saisonstart noch auf Platz elf in der Bundesliga, in der "Rückrunden-Tabelle" wurden die Hanseaten Fünfter. "Wir müssen auf allen Ebenen weiter Gas geben. Der Wettbewerb ist sehr intensiv, Fehler werden hart bestraft", sagte Filbry:

"Es hat schon viele Traditionsklubs erwischt. Man muss seinen eigenen Weg konsequent weitergehen. Das machen wir." Letztmals qualifizierte sich Werder 2010 für einen europäischen Wettbewerb. 

Um die Einnahmen zu steigern, denken die Bremer weiter über den Verkauf der Namensrechte am Weserstadion nach. "Es ist alles offen. Es ist uns bewusst, dass dies bei den Fans ein sehr emotionales Thema ist", sagte Filbry: "Wir sind einer von drei Bundesligisten, deren Stadion noch nicht den Namen eines Partners trägt. Wir werden sehr verantwortungsbewusst mit diesem Thema umgehen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2018 / 2019

TOP Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB17133144:182642
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB17113336:181836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG17103436:181833
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1794431:171431
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1784527:22528
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1783634:231127
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1767432:23925
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1766526:27-124
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041773726:29-324
10Werder BremenWerder BremenWerderSVW1764728:29-122
11SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1756621:25-421
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051756617:22-521
13FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041753920:24-418
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951753919:33-1418
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1736825:29-415
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB17421112:35-2314
17Hannover 96Hannover 96HannoverH9617251017:35-1811
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN17251014:38-2411
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg