Ajaxs Weiterkommen bringt den Spielplan durcheinander - Bildquelle: FIROFIROSIDAjaxs Weiterkommen bringt den Spielplan durcheinander © FIROFIROSID

Zeist - Ajax Amsterdams überraschender Einzug ins Champions-League-Halbfinale wirbelt in der niederländischen Fußball-Meisterschaft die Spielpläne für das Saisonfinale durcheinander. Der 33. und vorletzte Spieltag der Ehrendivision wird nun nach Verbandsangaben statt am 28. April voraussichtlich erst nach dem ursprünglichen Abschluss (12. Mai) am 15. Mai ausgetragen, damit der Tabellenführer vor seinem Halbfinal-Hinspiel in der Königsklasse am 30. April bei Tottenham Hotspur wenigstens zwei volle Tage Pause haben kann. 

Eine Vorverlegung von Amsterdams Gastspiel bei De Graafschap war aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Am 26. und 27. April feiern die Niederlande zu Ehren ihres Königs Willem-Alexander Königsnacht und Königstag. Eine alternativ diskutierte Abkopplung des Spiels aus dem Programm widersprach der Vorgabe, dass die Spiele der beiden abschließenden Runden einer Saison wie in Deutschland aus Gründen der sportlichen Fairness zeitgleich stattfinden sollen. Rekordmeister Ajax und die PSV Eindhoven stehen momentan punktgleich an der Tabellenspitze.

KNVB: Ganzer niederländischer Fußball profitiert

Der nationale Verband KNVB begründete die Maßnahme mit der Bedeutung von Amsterdams internationalem Erfolg. Von der Ajax-Halbfinalteilnahme profitiere neben dem Verein auch der gesamte niederländische Fußball, ließ der KNVB wissen. Bei der Terminplanung sei die Möglichkeit eines niederländischen Vereins unter den besten Vier der Champions League nicht berücksichtigt worden.

Die Verschiebung des Saisonfinales wirkt sich auf weitere Termine in der Ehrendivision aus. Denn nunmehr können auch die Play-offs um die Europacup-Plätze und die Relegation erst später stattfinden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Champions League Live

Halbfinale

  • 30.04.2019
    - 08.05.2019
    Halbfinale Champions League

TOP Spiele

Halbfinale