Die 0:4-Niederlage gegen Real Madrid war historisch - Bildquelle: SID-SID-FIRODie 0:4-Niederlage gegen Real Madrid war historisch © SID-SID-FIRO

München - Die 0:4 (0:3)-Pleite des entthronten Titelverteidigers Bayern München im Halbfinal-Rückspiel der Champions League war die höchste Heimniederlage in der 48-jährigen Europapokal-Geschichte des deutschen Rekordmeisters. Zuvor hatten die Münchner viermal lediglich 0:2 verloren, zuletzt am 13. März 2013 gegen den FC Arsenal.

Höhere Niederlagen mussten die Bayern im Europacup nur zwei Mal hinnehmen, beide Mal auf des Gegners Platz: Am 22. Oktober 1991 im Zweitrunden-Hinspiel des UEFA-Pokals bei B 1903 Kopenhagen (2:6) und im Halbfinal-Hinspiel desselben Wettbewerbs am 22. April 1980 gegen Eintracht Frankfurt (1:5 n.V.).

Die höchsten Niederlagen des FC Bayern im Europapokal:

Höchste Heimniederlagen:

29. April 2014, Halbfinal-Rückspiel der Champions League, 0:4 gegen Real Madrid

13. März 2013, Achtelfinal-Rückspiel der Champions League, 0:2 gegen den FC Arsenal

3. November 2009, Gruppenphase der Champions League, 0:2 gegen Girondins Bordeaux

11. April 2007, Viertelfinal-Rückspiel der Champions League, 0:2 gegen den AC Mailand

23. November 1988, Achtelfinal-Hinspiel im UEFA-Cup, 0:2 gegen Inter Mailand

Höchste Auswärtsniederlagen:

8. April 2009, Viertelfinal-Hinspiel der Champions League, 0:4 beim FC Barcelona

1. Mai 2008, Halbfinal-Rückspiel im UEFA-Cup, 0:4 bei Zenit St. Petersburg

22. Oktober 1991, 2. Runde Hinspiel im UEFA-Cup, 2:6 bei B 1903 Kopenhagen

22. April 1980, Halbfinal-Hinspiel im UEFA-Cup, 1:5 n.V. bei Eintracht Frankfurt

23. November 1977, Achtelfinal-Hinspiel im UEFA-Cup, 0:4 bei Eintracht Frankfurt

7. März 1973, Viertelfinal-Hinspiel im Europapokal der Landesmeister, 0:4 bei Ajax Amsterdam

Fussball International - Nächste Spiele

Bundesliga

DFB Testspiele

UEFA Nations League

Premier League

Ergebnisse