Trotz der 0:1-Heimniederlage im Hinspiel sollte man ManUtd. noch nicht ganz ... - Bildquelle: 2016 Getty ImagesTrotz der 0:1-Heimniederlage im Hinspiel sollte man ManUtd. noch nicht ganz abschreiben. Bereits im Viertelfinale konnten die Engländer in Paris eine 0:2-Hinspielpleite drehen. Barca hofft wieder auf ein starke Leistung von Keeper ter Stegen. Anstoß zum Rückspiel zwischen Barcelona und Manchester ist Dienstag 21:00 Uhr. © 2016 Getty Images

Barcelona - Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat ohne Superstar Lionel Messi und weitere prominente Stammspieler den nächsten Ligasieg verpasst. Der Tabellenführer kam beim Schlusslicht SD Huesca nur zu einem 0:0. Am Dienstag empfangen die Katalanen im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League den englischen Rekordmeister Manchester United, das Hinspiel gewann Barcelona 1:0. Bei noch sechs ausstehenden Spielen hat Barca in La Liga einen Vorsprung von neun Punkten auf den ersten Verfolger Atletico Madrid, der am Samstagabend 2:0 (1:0) gegen Celta Vigo gewann. Weltmeister Antoine Griezmann (42.) per Freistoß und Alvaro Morata (75.) erzielten die Tore.

Angesichts der so gut wie sicheren Titelverteidigung gönnte Barca-Trainer Ernesto Valverde unter anderem Messi, Sergio Busquets und dem ehemaligen Schalker Ivan Rakitic eine Pause. Gerard Pique und Luis Suarez fehlten gesperrt. Der deutsche Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen führte das Team als Kapitän auf das Feld. Messi hatte sich im Hinspiel in Manchester Verletzungen im Gesicht zugezogen, der Einsatz im Rückspiel soll aber nicht gefährdet sein

Jetzt steht am Dienstag das Rückspiel des Viertelfinals in der Champions League (ab 20:30 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der App unter dem Reiter Live/Ergebnisse) an.

Infos zum Spiel FC Barcelona gegen Manchester United

Die voraussichtlichen Aufstellungen 

FC Barcelona: ter Stegen - Sergi Roberto, Piqué, Lenglet, Jordi Alba - S. Busquets - Rakitic, Arthur - Messi, Coutinho - Suarez
Manchester United: de Gea - A. Young, Smalling, Lindelöf, Shaw - Ander Herrera, Fred, Pogba - Lingard, Rashford, Martial

Schiedsrichter: Dr. Brych (München)
Assistenten: Borsch (Mönchengladbach), Lupp (Zossen)
Vierter Schiedsrichter: Kralovec (Tschechien)

Stadion: Camp Nou, Barcelona
Anstoß: Di. 16.04.2019 21:00 Uhr

FC Barcelona gegen Manchester United live im TV, Livestream und Liveticker

Anpfiff der Partie zwischen den Red Devils bei Barca ist am Dienstag, 16. April 2019, um 21:00 Uhr. Wir haben für Euch zusammengefasst, wo und wie ihr das Duell live im TV und im Livestream verfolgen können.

FC Barcelona gegen Manchester United - Live im Ran-Liveticker
Wenn im Camp Nou der Ball rollt, sind wir mit unserem Liveticker für Euch dabei. Vor und nach dem Spiel zwischen Barca und United versorgen wir Dich mit allen wichtigen Infos – von Aufstellungen, über die Tore bis hin zu allen strittigen Szenen des Spiels.

FC Barcelona gegen Manchester United Live & Exklusiv bei Sky
Sky überträgt das Rückspiel im Viertelfinale zwischen Barcelona und Manchester am 16. April live, exklusiv und in voller Länge. Die Highlights aller Champions-League-Viertelfinalspiele stehen Euch im Anschluss an die Liveübertragung in der CL-Nachbetrachtung bei Sky zur Verfügung. Ebenso können Fans auf dem Streaming-Portal DAZN sämtliche Spiele ab Mitternacht in voller Länge auf Abruf ansehen.

FC Barcelona gegen Manchester United im Free-TV
Im Free-TV wird es am Dienstag keine Live-Bilder vom Spiel zwischen den Man United und Barcelona geben. Auch die anderen Spiele in der K.O.-Phase werden in dieser Saison nicht im Free-TV zu sehen sein.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Champions League Live

Viertelfinale

TOP Spiele

Achtelfinale