Karius (rechts) gratuliert seinen ehemaligen Kollegen um Alisson Becker (lin... - Bildquelle: GettyKarius (rechts) gratuliert seinen ehemaligen Kollegen um Alisson Becker (links) zum Sieg © Getty

Madrid - Der an Besiktas Istanbul ausgeliehene Torhüter Loris Karius hat seinen früheren Kollegen vom FC Liverpool zum Gewinn der Champions League gratuliert. "Glückwunsch, LFC. Ich bin sehr glücklich für jeden in diesem Klub und für die Fans. Ihr habt das verdient", schrieb der 25-Jährige in den Sozialen Netzwerken nach dem 2:0 der Reds im Finale von Madrid über Tottenham Hotspur.

Im Vorjahr war der frühere Mainzer Bundesligatorhüter im Endspiel in Kiew die tragische Figur gewesen, als er beim 1:3 des FC Liverpool gegen Real Madrid zwei Tore der Königlichen durch schwere Patzer begünstigte. Nach der Partie standen Karius die Tränen in den Augen, er bat die Anhänger des LFC noch auf dem Platz gestenreich um Verzeihung.

Der bis 2020 an Besiktas ausgeliehene Karius hatte eine Einladung des FC Liverpool nach Madrid ausgeschlagen. Derzeit weilt Karius im Urlaub auf der griechischen Insel Mykonos.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Champions League Live

Gruppenphase

TOP Spiele