München - Dieser Vorfall hat Konsequenzen. Im letzten Champions-League-Gruppenspiel zwischen Manchester City und dem FC Sevilla wurde City-Talent Rico Lewis von Anhängern der Spanier rassistisch beleidigt.

Bei der Auswechselung des 17-Jährigen in der 85. Spielminute hatten zwei Fans des La-Liga-Klubs Lewis beschimpft. Nun hat sich herausgestellt, dass beide nach der Partie von der Polizei in Manchester verhaftet wurden.

"Der FC Sevilla verurteilt auf das Schärfste das Verhalten von zwei Fans im Auswärtsbereich des Stadions von Manchester City, die identifiziert und beschuldigt wurden, sich gegenüber dem Spieler Rico Lewis von Manchester City rassistisch verhalten zu haben", verlautbarte der Klub in einer Mitteilung.

FC Sevilla: Fans nach rassistischen Beleidigungen verhaftet

Der Verein warte demnach auf "eine offizielle Bestätigung dieser Tatsachen, die ihm von Manchester City mitgeteilt wurden, und wenn diese bewiesen sind, werden die beiden Fans von der Mitgliederliste gestrichen."

Auch die Citizens haben inzwischen auf den Vorfall reagiert. "Wir dulden keinerlei Diskriminierung in unserem Stadion und werden Rico nach diesen abscheulichen Vorfällen unsere volle Unterstützung anbieten", hieß es in einer Meldung.

Die rassistischen Beleidigungen waren das unrühmliche Ende eines eigentlich äußerst erfolgreichen Tages. Rico Lewis stand erstmals für City in der Startelf und erzielte bei dem 3:1-Sieg sogar den Treffer zum 1:1. Ein Tor für die Geschichtsbücher. Kein Spieler des Klubs war bei seinem ersten Treffer in der Königsklasse jünger.

Pep Guardiola von Rico Lewis begeistert

Auch Cheftrainer Pep Guardiola geriet ob des Verteidigers ins Schwärmen. "Wir haben ihn vom ersten Tag an in der Vorbereitung gesehen und ich habe gesagt: Dieser Junge hat etwas Besonderes", freute sich der Spanier.

Und weiter: "Er ist 17 Jahre alt, aber er ist so clever, so intelligent. Man sagt etwas, und er versteht alles. Ich freue mich für ihn."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Champions League Spiele & Spieltag

Champions League 2021/2022 Gruppenphase 

Alle Teams

  • AC Mailand
  • Ajax Amsterdam
  • Atlético Madrid
  • Bayer Leverkusen
  • Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • Celtic Glasgow
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dinamo Zagreb
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Barcelona
  • FC Kopenhagen
  • FC Porto
  • Inter Mailand
  • Juventus Turin
  • Liverpool FC
  • Maccabi Haifa
  • Manchester City
  • Olympique Marseille
  • Paris Saint-Germain
  • Rangers FC
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • SL Benfica
  • Sporting CP
  • SSC Neapel
  • Tottenham Hotspur
  • Viktoria Pilsen