In Madrid findet heute das Champions-League-Finale statt - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDIn Madrid findet heute das Champions-League-Finale statt © PIXATHLONPIXATHLONSID

Madrid - Wenige Stunden vor dem Anpfiff des Champions-League-Finals zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool (21.00 Uhr) befindet sich die Innenstadt Madrids fest in englischer Hand. Auf den Fanfesten unter anderem auf dem Plaza Mayor tummelten sich zahlreiche Personen in Trikots der Reds sowie der Spurs. Das Bier floss bereits am Vormittag in Strömen, viele Menschen suchten noch nach Tickets.

Die Fans beider Vereine stimmen sich zudem in verschiedenen Fanzonen am Plaza de Salvador Dali (Liverpool) sowie am Plaza de Colon (Tottenham) auf das Spiel ein. Am Abend wird erwartet, dass mehrere Zehntausend Fans die Pubs aufsuchen, um dort die Partie der beiden Premier-League-Klubs zu verfolgen. 35.000 englische Fans sollen eine Karte für das Endspiel besitzen, insgesamt rechneten die Behörden mit 100.000 Engländern in der Stadt. 

In der Nacht auf Samstag war es in der spanischen Hauptstadt relativ ruhig geblieben. Die Polizei nahm fünf Fans vorübergehend fest. Insgesamt sind 4700 Sicherheitskräfte im Einsatz, so viele wie noch nie zuvor bei einer Sportveranstaltung in Madrid. Auch Drohnen werden zu Überwachungszwecken eingesetzt. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Champions League Live

Gruppenphase

TOP Spiele