Champions League

Zehn Juve-Fans in Athen verletzt

Vor dem Champions-League-Spiel Olympiakos Piräus-Juventus Turin (0:2) wurden Juve-Fans am Dienstagabend in Athen von Olympiakos-Hooligans angegriffen.

06.12.2017 10:38 Uhr / SID
Fans von Juventus Turin bei Angriff verletzt
Fans von Juventus Turin bei Angriff verletzt © AFPSIDFILIPPO MONTEFORTE

Piräus - Vor dem Champions-League-Spiel Olympiakos Piräus-Juventus Turin (0:2) sind Juve-Fans am Dienstagabend in Athen von Olympiakos-Hooligans angegriffen worden. Dabei wurden zehn Italiener verletzt. Die Juve-Anhänger wurden unweit des Hafens von Piräus mit Rauchbomben und Tränengas angegriffen.

Die Sicherheitskräfte, die die Italiener bis zum Stadion hätten eskortieren sollen, waren nicht zur Stelle gewesen. Die Hooligans gingen außerdem mit Knüppeln, Steinen, Flaschen und Knallkörper auf die Tifosi los. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Champions League 2015 / 2016

Die nächsten TOP Spiele

05.12.2017 - 06.12.2017 CL Gruppenphase 6. Spieltag

Nächsten Spieltage Saison 2017 / 2018

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter