Gladbach nach Sieg gegen Bayern im Achtelfinale - Bildquelle: 2021 Getty ImagesGladbach nach Sieg gegen Bayern im Achtelfinale © 2021 Getty Images

München - Der FC Bayern ist nach einem 0:5-Debakel gegen Borussia Mönchengladbach raus aus dem Geschäft.

Doch auch ohne den Rekordmeister ist das Achtelfinale im DFB-Pokal top besetzt. Allen voran Titelverteidiger Borussia Dortmund, der in einen Hexenkessel reisen muss. Zudem kommt's zum Hauptstadt-Derby. 

Mit dem TSV 1860 München hat es übrigens nur ein Drittligist in die Runde der letzten 16 geschafft. 

Und so wurde gelost:

TSG 1899 Hoffenheim - SC Freiburg

FC St. Pauli - Borussia Dortmund

TSV 1860 München - Karlsruher SC

Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach

Hertha BSC - 1. FC Union Berlin

1. FC Köln - Hamburger SV

RB Leipzig - FC Hansa Rostock

VfL Bochum - 1. FSV Mainz 05

Das Achtelfinale findet am 18. und 19. Januar 2022 statt. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien