Gegen Großaspach wurden drei Geldstrafen verhängt - Bildquelle: FIROFIROSIDGegen Großaspach wurden drei Geldstrafen verhängt © FIROFIROSID

Frankfurt/Main - Die beiden Vorstandsmitglieder Michael und Thomas Ferber sowie Stadionsprecher Tankred Volkmer vom Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach sind vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens zu Geldstrafen verurteilt worden. Michael und Thomas Ferber müssen je 1000 Euro zahlen, Tankred Volkmer 500 Euro. Die Urteile sind rechtskräftig.

Alle Drei hatten sich nach dem Drittligaspiel gegen den Halleschen FC am 6. April unsportlich gegenüber dem Schiedsrichtergespann um Arne Aarnink (Nordhorn) verhalten beziehungsweise geäußert.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp  

Nächsten Spiele

Tabelle

3. Liga