Kind zum kommissarischen Vorstandsmitglied berufen - Bildquelle: 1. FC KAISERSLAUTERN1. FC KAISERSLAUTERN1. FC KAISERSLAUTERNKind zum kommissarischen Vorstandsmitglied berufen © 1. FC KAISERSLAUTERN1. FC KAISERSLAUTERN1. FC KAISERSLAUTERN

Kaiserslautern - Der bisherige Aufsichtsrat Jürgen Kind ist beim 1. FC Kaiserslautern e.V. zum kommissarischen Vorstandsmitglied berufen worden. Das teilten die Pfälzer am Freitag mit. Gemeinsam mit dem ehemaligen FCK-Geschäftsführer Wilfried de Buhr bildet Kind damit das zweiköpfige Gremium an der Spitze des rund 18.000 Mitglieder zählenden Vereins. 

Kind folgt auf Ex-Profi Andreas Buck, der sein Amt in der Vorwoche aus beruflichen Gründen niedergelegt hatte und künftig als Markenbotschafter für den Klub tätig sein wird. Die Profi-Abteilung mit dem Lizenzspielerbereich ist beim FCK seit dem vergangenen Jahr ausgegliedert.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Nächsten Spiele

Tabelle