Wird Michael Ballack (re.) der Co-Trainer von Ex-Teamkollege Frank Lampard (... - Bildquelle: 2009 Getty ImagesWird Michael Ballack (re.) der Co-Trainer von Ex-Teamkollege Frank Lampard (li.) beim FC Chelsea? © 2009 Getty Images

München/London - Mit seinem "zurück auf die Schulbank"-Post in den sozialen Netzwerken hat Michael Ballack die Gerüchteküche in England angeheizt. Der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft macht aktuell seinen Trainerschein für die UEFA B-Lizenz. Damit könnte er sich für eine neue Aufgabe in Position bringen.

Wie die "Sun" berichtet, soll Ballack in den Planungen vom FC Chelsea eine Rolle spielen. Ex-Coach Maurizio Sarri hat den Verein in Richtung Juventus Turin verlassen, nun wird nach einem Nachfolger gesucht. Vereins-Ikone Frank Lampard soll gute Chancen auf den Posten haben, aber auch weitere Ex-Stars der "Blues" werden gehandelt. Einer von ihnen: Michael Ballack.

Er könnte angeblich als möglicher Co-Trainer von Lampard an die Stamford Bridge zurückkehren, gilt offenbar als heißester Kandidat für das Lampard-Trainerteam. Der 42-Jährige stand von 2006 bis 2010 bei Chelsea unter Vertrag und lief in der Zeit gemeinsam mit Lampard für die "Blues" auf.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Premier League 2019 / 2020

Werbung

Tabelle

Premier League