Adrian: Vom eigenen Fan weggegrätscht. - Bildquelle: imago images / Seskim PhotoAdrian: Vom eigenen Fan weggegrätscht. © imago images / Seskim Photo

München – Diese Verletzung kann man getrost als kurios bezeichnen. Als bitter. Und vor allem als unnötig.

Denn Liverpools Keeper Adrian hat sich im Supercup verletzt und droht im Ligaspiel beim FC Southampton nun auszufallen. Der Übeltäter – kein Scherz – ist ein Fan!

Adrian ersetzt derzeit den verletzten Stammkeeper Alisson Becker und fügte sich beim Supercup-Sieg gegen den Ligarivalen FC Chelsea (5:4 i.E.) als Held schon mal standesgemäß ein, parierte den Elfmeter von Abraham.

Monstergrätsche im Video

Bei der anschließenden Jubel-Ekstase stürmte auch ein Fan auf das Feld und rutschte, von Ordnern verfolgt, in die Jubeltraube und verletzte dabei den Liverpool-Keeper. Im Video ist die "Monstergrätsche" ab 0:29 Sekunden zu sehen. 

"Als wir alle zusammen beim Jubeln waren, sprang ein Anhänger in uns hinein, er wurde von einigen Sicherheitsleuten verfolgt, rutschte aus und trat ihm gegen den Knöchel", erklärte Klopp. "Verrückt. Gestern war er geschwollen. Heute sagt er, es sei viel besser, aber wir müssen sehen. Abgesehen davon war es eine großartige Nacht für ihn."

Sollte Adrian ausfallen, kommt es zu einer neuen Bestmarke. Denn dann dürfte Andy Lonergan sein Debüt feiern. Er war nach Alissons Verletzung verpflichtet worden und ist zarte 35 Jahre alt. Er wäre der älteste Brite im 21. Jahrhundert, der sein Debüt in der Premier League gibt. 

Möglicherweise setzt Klopp aber auch auf seinen Youngster, die eigentliche Nummer drei Caoimhin Kelleher (20). Er ist nach einer Armverletzung aber gerade erst wieder fit, noch nicht zu 100 Prozent im Training, so Klopp: "Die letzten eineinhalb Wochen war er noch nicht voll dabei. Er muss heute trainieren, und dann treffen wir eine Entscheidung."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Premier League 2019 / 2020

Premier League 2019 / 2020

Top Spiele

Werbung

Tabelle