England

Geldstrafe für Chelsea-Trainer Conte

Nachdem Chelsea-Coach Antonio Conte für seine Meckerei im Spiel gegen Swansea City auf die Tribüne geschickt wurde, hat ihn der englische Verband nun mit einer Geldstrafe belegt.

06.12.2017 17:51 Uhr / SID
Zu viel gemeckert: Antonio Conte erhält eine Geldstrafe
Zu viel gemeckert: Antonio Conte erhält eine Geldstrafe © AFPSIDIAN KINGTON

London - Der englische Fußballverband FA hat Meistertrainer Antonio Conte vom FC Chelsea mit einer Geldstrafe über 8000 Pfund (ca. 9060 Euro) belegt.

Der 48 Jahre alte Italiener war beim 1:0 der Londoner gegen Swansea City am 29. November auf die Tribüne geschickt worden, nachdem er sich lautstark über eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters Neil Swarbrick aufgeregt hatte. Conte entschuldigte sich anschließend beim Referee.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Top Spiele International 2016 / 2017

Champions League 2017 / 2018

Europa League 2017 / 2018

Bundesliga 2017 / 2018

Premier League 2017 / 2018

DFB Pokal 2017 / 2018

WM 2018 - Russland

Fussball-Quiz

Galerie

Facebook

Twitter