- Bildquelle: AFPSIDPAUL ELLIS © AFPSIDPAUL ELLIS

Manchester - Star-Trainer Pep Guardiola sieht seine Zukunft langfristig beim englischen Meister Manchester City. Der 47-jährige Spanier, von 2013 bis 2016 Coach des deutschen Rekordmeisters Bayern München, verlängerte am Donnerstag seinen bis 2019 laufenden Vertrag bei den Sky Blues vorzeitig bis 2021.

"Es ist eine Freude"

"Ich bin so glücklich. Es ist eine Freude, hier arbeiten zu können", sagte Guardiola: "Ich arbeite jeden Tag gerne mit unseren Spielern zusammen, und wir werden versuchen, in den kommenden Jahren unser Bestes zu geben. Als Teammanager muss man sich gut fühlen, um mit den Spielern zusammen zu sein - und mir geht es gut."

Guardiola, der seine große Trainerkarriere 2008 beim FC Barcelona begonnen hatte, verwies auf "einen jungen Kader mit einem Durchschnittsalter von 23 Jahren, und wir wollen weiterhin Fortschritte machen und das Niveau halten, das wir in dieser Saison erreicht haben."

Sein Team um Nationalspieler Leroy Sane und den belgischen Top-Star Kevin De Bruyne gewann in der abgelaufenen Saison souverän die englische Meisterschaft und stellte dabei mit 100 Zählern einen Punkterekord in der Premier League auf.

Guardiola war 2016 auf die Insel gekommen, wo er bislang kolportierte 15 Millionen Pfund pro Saison (rund 17,1 Millionen Euro) verdiente. Nach einer ersten Saison ohne Titel gewann er mit City in dieser Spielzeit neben der Meisterschaft auch den englischen Ligapokal.

200 Millionen Pfund für neue Spieler

In der Champions League scheiterte Guardiola, der die Königsklasse mit Barcelona 2009 und 2011 gewonnen hatte, allerdings im Viertelfinale an Jürgen Klopps FC Liverpool. Um dem ersehnten internationalen Erfolg näherzukommen, soll Guardiola dem Mirror zufolge im Sommer für 200 Millionen Pfund (rund 230 Millionen Euro) neue Spieler verpflichten dürfen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

International-Galerien

Fußball international

Fixe Wechsel: Andres Iniesta nach Japan

Die Saison ist beendet - nun geht es darum, den Kader für die neue Saison zusammenzustellen. ran.de zeigt, welche Sommerwechsel auf internationaler Ebene bereits feststehen.

Fußball international

Trikots der internationalen Topklubs für 2018/19

Der FC Barcelona hat sein neues Heimtrikot für die kommende Saison präsentiert. ran.de zeigt weitere Trikots der europäischen Topklubs für die Saison 2018/19.

Fußball international

Europas Torschützenkönige der Saison 2017/18

Die Saison 2017/18 ist in vielen europäischen Ligen schon beendet. ran.de zeigt, welche Stars sich in den jeweiligen Ländern den Titel des Torschützenkönigs sichern konnten.

Fußball international

Das sind Europas Pokalsieger 2017/18

Die Saison 2017/18 neigt sich dem Ende zu und die Titel werden vergeben. So stehen schon zahlreiche Pokalsieger fest. ran.de zeigt die Pokalgewinner aus Europas Ligen.

Fußball international

Diese Stars haben für 2018/19 noch keinen Verein

Die Saison 2017/18 neigt sich dem Ende zu und einige Spieler wissen noch nicht, wo sie demnächst spielen. ran.de zeigt Stars, deren Verträge auslaufen und Zukunft noch offen ist.

Fußball-Videos

Fußball aktuell

Klopp über Karius: "Ich fühle natürlich mit ihm"

Jürgen Klopp äußerte sich nach dem verlorenen Champions-League-Finale mit seinem FC Liverpool gegen Real Madrid über die beiden Patzer seines Keepers Loris Karius.
00:52 min

Fußball aktuell

Karius niedergeschlagen: "Würde die Zeit gerne zurückdrehen"

Loris Karius stellte sich nach seinen beiden Patzern im Champions-League-Finale gegen Real Madrid den Fragen der Presse. Dabei wirkte der Keeper des FC Liverpool verständlicherweise niedergeschlagen und fand kaum eine Erklärung für seine schwache Leistung.
00:43 min

Fußball aktuell

Ronaldo deutet Abschied an: "Will Real diesen Moment nicht wegnehmen"

Es war wie ein Paukenschlag für Real Madrid nach dem dritten Titelgewinn in der Champions League in Folge: Cristiano Ronaldo deutete direkt nach der Partie in einem Interview seinen Abschied an. Hier erklärt er seine Worte und lässt zudem tief blicken.
00:55 min

Fußball aktuell

Tuchel: "Guardiola hat sehr großen Einfluss auf mich"

Bei seiner Vorstellung in Paris äußert sich Thomas Tuchel zu seinen Superstars, seinem Vorbild Pep Guardiola und sendet eine Kampfansage an die internationalen Topklubs.
01:42 min

Fußball aktuell

Tuchel: "Neymar braucht eine besondere Behandlung"

Paris St. Germain stellt Thomas Tuchel offiziell als neuen Trainer vor. Bei seiner Antritts-PK stellt sich der ehemalige BVB-Coach den Fragen der Journalisten. Er spricht über Neymar - und schließt einen Buffon-Transfer nicht kategorisch aus.
01:33 min

Top Spiele International 2018 / 2019

WM 2018 Vorbereitung DFB Elf

WM 2018

Gruppe A

Gruppe B

  • 15.06.2018
    17:00
    Marokko - Iran 17:00 Uhr Gr. B Sankt-Petersburg Stadion

Gruppe C

Gruppe D