- Bildquelle: 2019 Getty Images © 2019 Getty Images

München - Rio-Weltmeister Mesut Özil hat sich nach seinem Liga-Comeback beim englischen Fußball-Traditionsklub FC Arsenal am Samstag zufrieden gezeigt.

"Gut, wieder in der Premier League in Aktion zu treten", twitterte der Ex-Schalker und -Bremer, "aber ich bin nicht glücklich über das Ergebnis zu Hause." 

Der Ex-Nationalspieler stand beim 1:1 (1:0) gegen die Wolverhampton Wanderers erstmals seit dem 15. September wieder in der Meisterschaft in der Startelf. Özil weiter: "Wir müssen weitermachen und die Köpfe oben behalten."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien