Roberto Firmino erzielt das 2:0 für die Reds - Bildquelle: AFPSIDAdrian DENNISRoberto Firmino erzielt das 2:0 für die Reds © AFPSIDAdrian DENNIS

London - Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool auch das fünfte Saisonspiel in der englischen Premier League gewonnen, die Reds führen zunächst weiterhin die Tabelle an.

Im Topspiel des fünften Spieltags siegten die Reds bei Tottenham Hotspur mit 2:1 (1:0). Mit 15 Punkten führt der 18-malige englische Meister das Klassement vor dem FC Chelsea (12) an.

Anschlusstreffer kommt zu spät

Der niederländische Nationalspieler Georginio Wijnaldum (39.) brachte die Gäste mit seinem ersten Saisontreffer kurz vor der Pause in Führung. Nach dem Seitenwechsel entschied der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino (54.) die Partie, musste 20 Minuten später nach einem unabsichtlichen Schlag ins Gesicht von Tottenhams belgischen Nationalspieler Jan Vertonghen mit einem geschwollenen linken Auge ausgewechselt werden.

Tottenham-Schlussmann Michel Vorm hielt die Hausherren zehn Minuten vor dem Ende mit einer starken Parade gegen den ägyptischen Superstar Mohamed Salah im Spiel. Kurz vor dem Schlusspfiff gelang dem Argentinier Erik Lamela (90.+3) noch der Anschlusstreffer.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

International-Galerien

Fußball-Videos

Top Spiele International 2018 / 2019

Bundesliga

Premier League

Champions League

UEFA Nations League