Southgate ist von den jungen Spielern begeistert - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDSouthgate ist von den jungen Spielern begeistert © PIXATHLONPIXATHLONSID

London - England setzt bei der Fußball-WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) auf die Jugend. Im 23er-Kader für das Turnier, das Teammanager Gareth Southgate am Mittwoch bekannt gab, steht in Routinier Gary Cahill vom FC Chelsea nur ein Profi mit über 50 Länderspielen. "Ich glaube, das ist ein Aufgebot, von dem wir begeistert sein können", sagte Southgate. 

Angeführt wird der Weltmeister von 1966 von Top-Torjäger Harry Kane (Tottenham Hotspur). Mit Trent Alexander-Arnold vom FC Liverpool und dem dritten Torhüter Nick Pope (FC Burnley) gehören dem Aufgebot der Three Lions zwei Spieler ohne Länderspieleinsatz an. England trifft in der WM-Gruppe G auf Tunesien (18. Juni), WM-Debütant Panama (24.) und Belgien (28.).

Verzicht auf Keeper Hart

"Das ist eine junge Gruppe, aber angereichert mit einigen wichtigem, erfahrenen Akteuren", sagte Southgate über einen der jüngsten englischen Turnierkader. Die Balance in der Mannschaft sei entsprechend gut.

Southgate verzichtet wie erwartet auf den langjährigen Nationaltorhüter Joe Hart von West Ham United. Auch Jack Wilshere (FC Arsenal) oder Ryan Bertrand (FC Southampton) sind in Russland nicht dabei. Liverpools Adam Lallana steht als einer von fünf Spielern auf Abruf bereit. Verzichten muss Southgate auf dessen verletzte Klubkollegen Alex Oxlade-Chamberlain und Joe Gomez.

Das englische WM-Aufgebot:

Tor: Jack Butland (Stoke City), Jordan Pickford (FC Everton), Nick Pope (FC Burnley)

Abwehr: Ashley Young (Manchester United), Gary Cahill (FC Chelsea), John Stones (Manchester City), Kieran Trippier (Tottenham Hotspur), Kyle Walker (Manchester City), Danny Rose (Tottenham Hotspur), Fabian Delph (Manchester City), Harry Maguire (Leicester City), Phil Jones (Manchester United), Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool)

Mittelfeld: Eric Dier (Tottenham Hotspur), Jesse Lingard (Manchester United), Ruben Loftus-Cheek (FC Chelsea), Jordan Henderson (FC Liverpool), Dele Alli (Tottenham Hotspur)

Angriff: Danny Welbeck (FC Arsenal), Jamie Vardy (Leicester City), Harry Kane (Tottenham Hotspur), Marcus Rashford (Manchester United), Raheem Sterling (Manchester City)

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

International-Galerien

Fußball-Videos

Premier League 2018 / 2019

Premier League

Top Spiele

Werbung

Tabelle

Premier League

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Manchester CityManchester CityMan CityMCI972026:32323
2Liverpool FCLiverpool FCLiverpoolLIV972016:31323
3Chelsea FCChelsea FCChelseaCHE963020:71321
4Arsenal FCArsenal FCArsenalARS970222:111121
5Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenhamTOT970216:7921
6AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouthBOU952216:12417
7Watford FCWatford FCWatfordWAT951313:12116
8Everton FCEverton FCEvertonEVE943215:12315
9Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhamptonWOL94329:8115
10Manchester UnitedManchester UnitedManUtdMUN942315:16-114
11Leicester CityLeicester CityLeicesterLEI940515:15012
12Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton & HoveBHA932410:13-311
13Burnley FCBurnley FCBurnleyBUR922510:17-78
14West Ham UnitedWest Ham UnitedWest HamWHU92168:14-67
15Crystal PalaceCrystal PalaceCr. PalaceCRY92165:11-67
16Southampton FCSouthampton FCSouthampt.SOU91356:14-86
17Cardiff CityCardiff CityCardiffCAR91268:19-115
18Fulham FCFulham FCFulhamFUL912611:25-145
19Huddersfield TownHuddersfield TownHuddersfieldHUD90364:18-143
20Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastleNEW90276:14-82
  • Champions League
  • Europa League
  • Abstieg